Freitag-Salon mit Claudia Roth

Salon In regelmäßigen Freitag-Salons diskutieren wir – jenseits von Netz und Papier – mit Journalisten und ausgewählten Gästen über Glück und Unglück der Gegenwart
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Freitag-Salon mit Claudia Roth

23. Februar 2014, 11.00 Uhr

Grün ist die Hoffnung: Wohin steuert die einst exotische Partei?

Jakob Augstein im Gespräch mit Claudia Roth

1980 gegründet, sind die Grünen als Partei fest im politischen System der Bundesrepublik etabliert. Kritiker prophezeien immer wieder ihren Niedergang. Fürsprecher sehen den Gründungsimpuls der Partei bestätigt. Inwiefern hat sich also der Anspruch der Anti-Parteien-Partei, die Politik, das Land zu verändern, in der Zwischenzeit entwickelt? War die Diskussion in den deutschen Feuilletons über »schwarz-grüne« Lebenswelten bis vor kurzem noch reine Utopie, sind Bündnisse zwischen Union und Grünen heute politische Realität – oder bereits Vergangenheit. »Hirngespinst« oder »Zukunftsprojekt«: Wo steht die einst exotische Partei heute?

Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, Karten sind über das Maxim Gorki Theater bestellbar.

Der Freitag-Salon ist eine Kooperation mit dem Maxim Gorki Theater Berlin und findet einmal im Monat statt.

Maxim Gorki Theater Berlin
Am Festungsgraben 2
10117 Berlin

Medienpartner ist zitty Berlin.

Kontakt:
anna-lena.vonsalomon(at)freitag.de
Tel: +49 (30) 25 00 87 - 105
Fax: +49 (30) 25 00 87 - 99

Hier geht es zum Salon-Archiv

12:26 03.02.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Freitag-Veranstaltungen

Der Freitag live - Informationen zu Veranstaltungen mit der Freitag-Redaktion
Freitag-Veranstaltungen

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare