Tendenziell geht´s bergab

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es im Alltag die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Schlechte Zeiten
Tendenziell geht´s bergab
Hört vieles mit, auch wenn das manchmal schmerzt: das menschliche Ohr

Illustration: Otto


Szene 1
Ort: Am Engelbecken
Anwesend: Ich, eine Freundin

Mitgehört
Ich: "Die kürzen mich wahrscheinlich weg."
Die Freundin: "Warum?"
Ich: "Online soll nichts mehr kosten."
Die Freundin, betroffen: "Hm."
Wir schweigen und blicken auf den Teich.
Die Freundin, nachdenklich: "Und, was tust du jetzt?"
Ich: "Weiss nicht. Einen anderen Platz suchen?"
Die Freundin, schlau: "Andere Taktik, grundsätzlicher: Du engagierst dich stattdessen fürs Grundeinkommen?"
Ich: "Du meinst, so politisch und richtig?"
Die Freundin, euphorisch: "Ja! warum nicht? Das würde zumindest dein Problem längerfristig lösen."


Szene 2
Ort: Auf der Brücke zur Museumsinsel
Anwesend: Touristen, ein Strassenmusikant und sein Verstärker

Mitgehört:
Der Strassenmusikant spielt seine Gitarre, der Verstärker lässt die Musik weit herum hallen. Der Musikant versucht sich mit Ry Cooder, es klingt anders.
Der Strassenmusikant, genervt und verstärkt laut: "Scheisse, Mann."
Die Touristen laufen verlegen grinsend weiter.

Szene 3
Ort: An einer Vernissage
Anwesend: Zwei jugendlich anmutende, mittelalte Männer

Mitgehört
Typ 1, erfreut: "Hey, hallo!"
Typ 2, blickt auf sein Telefon: "Hey, hallo."
Typ 1: "Bist du Facebook oder was?"
Typ 2, kichernd: "Bist du meine Mutter oder was?"

Die Protokolle der besten, real existierenden Dialoge finden Sie immer montags im Alltag. Zuletzt: Ehrliche Arbeit

14:55 22.10.2012
Geschrieben von

Ihnen gefällt der Artikel?

Dann lesen Sie noch mehr Beiträge und testen Sie die nächsten drei Ausgaben des Freitag kostenlos:

Abobreaker Startseite 3NOP plus Verl. ZU Baumwolltasche

Kommentare 1