Kämpft Höhler für Merkels Wahlsieg 2013?

Exorzismus Wer da, wie Gertrud Höhler, im "Trockenübungsfieber" erklettert kaum Angela Merkels Macht und Baum, meint, dass sie eine Exorzistin wäre, so irrt sie sehr!, oder?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Gertrud Höhlers "Wolfsritt" auf Angela Merkel, erwartungsvoll, angespanntem Rücken

Kämpft Gertrud Höhler, undercover, hinter den argumentativen Kampflinien an der unsichtbar demoskopischen Front, heldenmütig, ganz auf sich allein gestellt, für Angela Merkels Wahlsieg im Jahre 2013 nach dem Motto:

"Alle Speere, die Angela Merkel gelten, sofort zu mir!"?

Gertrud Höhlers Echternacher Prozessions- Tanz, Seit an Seit, mit einer Wölfin, namens Angela Merkel

Gertrud Höhler legt sich "Angela Merkel" mit ihrem neuen Buch "Die Patin" schnittchenweise als Höllenritt Parcour bis zum Bundestagswahltag 2013 gehackt. Aber dann, aber dann....?

Wird Angela Merkel zum "Stalking Opfer" des Gertrud Höhler "Exorzismusfiebers"?

Treibt Gertrud Höhler der CDU/CSU/FDP die "Hexe M" aus!"

Wer da, wie die untadelige Hochfrau Gertrud Höhler, im nassen Exorzismus "Trockenübungsfieber" erklettert kaum der Angela Merkel Macht und Baum, meint, dass sie selber, undercover, Exorzistin im Gewande einer schneidigen Dressurreiterin wäre, so irrt sie sehr!, oder?

Gertrud Höhler, die zu recht die "autoritäre Redseligkeit" des 2012 vorzeitig ausgeschiedenen Bundespräsidenten Christian Wulff als haltlose Leerhülsen enttarnt beklagte, führt nun ein altes Genre in die politische Debatte neu ein, nämlich Geheimbündlerei, über die, vorweggenommen, auf bedeutsamen Korridoren von, gelifteten, Hochparterren in Politik, Kultur, Medien geredet, getuschelt wird, bevor diese überhaupt, realiter, identifiziert ist.

Die Methode ist aus allen archivierten Zeiten wohlbekannt, die gab und gibt es unter nachrichten- , geheimdienstnahen Zuträger- Kreisen in jedem Land, in dem Maulwürfe geweckt, aufgeschreckt, aktiviert, unterwegs sind, wenn z. B. , wie aktuell, die Deutungshoheit über eine bestimmte historische Phase für Wertkonservative, Traditionalisten in der CDU/CSU/FDP in Gefahr geraten scheint.

Diese Gefahr, die politische Deutungshoheit über die Helmut Kohl Ära, gar übr den Weg und Vollzug Deutsche Einheit 1990 "Ich melde vor der Geschichte den Anschluss mener Heimat an das...?, ach das war eine andere Geschichte", zu verlieren, lauert für das politische Lager der CDU/CSU/FDP nicht nur in Pirmasens, sondern in Permanenz.

Gertrud Höhler versucht just via "Höllenritt" zwischen zwei Buchdeckeln ihres neuen Buches

"Die Patin"

Unauthorisierter Untertitel "Eine Patin für mein Steckenpferd"

in einem übermenschlich rauschhaften Akt des "Exorzismus", einer Teufelsaustreibung hier, Hexenaustreibungn da, die sich totstellende politische Landschaft, samt tradierten Kaderschmieden, der CDU/CSU/FDP, hyperventilierend, zu beatmen.

Gertrud Höhler ist sich dabei mondwandlerisch sicher, der Teufel des "autoritären Schweigens" aus den Bimbeszeiten der Altkanzler Helmut Kohl Ära, steckt nicht im Detail der Hinterlassenschaften dieser "Bimbes- Birnen" Zeit, der politischen Geschichte noch Landschaftspflege der CDU/CSU/FDP von namenlos dritter Seite, drunter Leo Kirch, sondern daselbst in der Bundeskanzlerin Angela Merkel als potentiell entlarvte "Persona Non Grata!".

Solche Inzenierung zum vermeintlichen Heil des gläubigen Partei- Volkes, bei dem durchaus der mediale "So als ob" Ruf nach Menschenopfern anklingen darf, wie es sowohl bei den Furien der Kurie in Rom, als auch überhaupt immer noch in Gänze, gang und gebe, durch Unterweisungen der Römisch Katholischen Kirche, befeuert erlernbar, bei günstiger Gelegenheit, obsolet praktikabel scheint.

Spannend ist dieser ganze Vorgang,

"Gertrud Höhlers schrilles Buch grell auf einem flammenden Medien Schild"

gehoben, als Auflagen- , Quoten- Lawinen Spiegel- Bestseller Knüller aus dem Fundus eines Hamburger Verlagshauses im Bunde mit anderen Medienkonzernen, öffentlich losgetreten, ernstzunehmen, weil es, weder um die Ära Helmut Kohl, noch wirklich um Angela Merkel zu gehen scheint, sondern allein darum geht, die veröffentlichte Meinung einem politischen Alphabetisierungstest zu unterziehen, aus dem viel Honig für die politischen Routen der CDU/CSU/FDP für den Bundeswahlkampf 2013 gesogen werden kann und soll.

Denn der Alphabetisierungstest entfaltet die Wirkung eines seismografischen Echolots in der bunten politischen Landschaft "Deutschland",
das in grafischen Erregungskurven, comutergesteuert, simultan, offenbart, ob das Geheimbündlerische mehr, denn die reale Lage, die Menschen in Acht & Bann ihres Urnenganges am Bundestagswahltag 2013 zieht.

Merkelt!

"Partei- Politikverdrossenheit kann, wie im Bundestagswahljahr 2009 dokumentiert, durch herabgesetzt niedrige Wahlbeteiligung zu Gunsten der CDU/CSU/FDP mit Angela Merkel als "eingeschlafenem Zugpferd" wahlentscheidend sein!"

Erinnern wir uns:

Nach mehr als zwölf Jahren Altkanzler Helmut Kohl Partei- Spendenskandal, samt strafrechtlich relevantem "Ehrenwort" aus dem Jahre 2000 als Auftakt für eine politisch dunkle Phase des "autoritären Schweigens",

wie dieses sonst nur in, von der, global aufgestellten, Mafia geprägten, Schattenwirtschaften, u. a. in Italien, Griechenland, Mexico, China, nun auch im Wege der Weltfinanzkrise in Deutschland als Mega- Geldwaschanlage präsent, real erlebt wird.

Nach 24 Jahren Helmut Kohl Ära als CDU- Vorsitzender (1974- 1998) , nach 16 Jahren Helmut Kohls Kanzlerschaft (1982- 1998), dreister Versuche, bestimmte Arten von Korruption, Abgeordnetenbestechung, Parteispendenskandalen im Vorwege von drohenden Prozessen (Flick- Parteispendenskandal seit 1984 gerichtlich anhängig ) zu amnestieren, will Gertrud Höhler nichts unversucht lassen, die deutsche Öffentlichkeit durch ihre schrillen Thesen im Rahmen eines, medial befeuert, demoskopisch begleiteten, politischen Alphabetesierungstests, in einen kurzfristig hochgepeitschten Erregungszustand zu versetzen, der, demoskopisch eruiert, kurz darauf nachhaltig, gut getimt, vor der Bundestaggswahl 2013 in einen Dämmerzustand übergehend, unerregbar, in sich zusammenfällt?

Prophetisch investigative Vorhersage

"Gertrud Höhler und Angela Merkel marschieren bis zum Tag der Bundestagswahl 2013, richtungslos um sich keilend, getrennt, um, ja um, sich so dann, vereint per Wahlsieg 2013 für die schwarzgelbe Koalition, unter höhligem Gelächter, gegenseitg auf ihre, zartbeseitet, knochenharten Schultern zu schlagen!".

Erinnern wir uns auch an dieses:

Der Echternacher Prozessions- Tanz zeichnet sich dadurch aus, dass das ständige Gefühl des Fortschreitens präsent bleibt, auch wenn dieser Echternacher Prozessions- Tanz am Ende wundersam, 3 Schritte vor, 4 Schritte zurück, ins vorgeschichtliche Hinterland vom Anfang des Marsches zurückfällt.

"Lachen mit Jürgen Echternach, einem Hamburger Urgestein der CDU und Ziehvater des Alt- Bürgermeisters der Freien und Hansestadt Hamburg, Ole von Beust (Amtszeit 2001- 2008)."

JP


https://www.freitag.de/autoren/michael-angele/angela-merkel-und-doktor-mabuse

Buch der Woche

"Die Patin", Gertrud Höhler

Michael Angele

31.08.2012 | 09:30 28

Angela Merkel und Doktor Mabuse

15:30 04.09.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Joachim Petrick

Aktuelles: Meine sichere Route- Refugee-Airlift - Petition "Luftbrücke für Flüchtlinge in Not" an die MdBs des Bundestages erhofft Debatte
Joachim Petrick

Kommentare 2