Die Grundeinkommens - Woche (39/2018)

Grundeinkommens-News Einmal wöchentlich kommentieren wir hier neue Ereignisse zum Thema "Bedingungsloses Grundeinkommen". Ein Service von denkfabrik-grundeinkommen.de
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Eingebetteter Medieninhalt

>

Christiane Benner, Vize-Chefin der IG Metall, spricht sich in einem Interview mit Augsburger Allgemeine gegen das Grundeinkommen aus.

IG-Metall-Vize: "Menschen dürfen nicht stillgelegt werden"

Sie bezeichnet das BGE als "Stillhalte- oder besser gesagt Stilllegungsprämie für Menschen".

Sascha Liebermann hat die dahinter stehende Geisteshaltung analysiert. Er sagt:

Wer aber behauptet, Menschen ließen sich stilllegen, spricht ihnen ihre Mündigkeit ab – genau das tut Frau Benner. Menschen sind eben keine Maschinen, die man abschalten kann. Wenn sie sich von einem BGE den Schneid abkaufen lassen, dann scheinen sie es eben zu wollen. Auch das ist legitim. Ihnen abzusprechen, dies wollen zu dürfen, ist bevormundend. Erstaunen kann einen doch, in welchem Brustton der Überzeugung die Helferin und Beschützerin nicht merkt, wie sie die Autonomie der Bürger erstickt. <weiterlesen>

>>

Unbedingt zu empfehlen:

Interview mit Xing-Gründer Lars Hinrichs

Leuten, denen wir mangels Masse einfach keinen Job mehr bieten können, dass wir denen sagen: Wir halten euch am Leben, wir sorgen dafür, dass ihr essen und wohnen könnt", entgegnet Hinrichs:

Das ist nicht meine Idee. Ich glaube, dass man durch das BGE den Leuten ermöglicht, Jobs zu tun, [...] die sie gerne machen würden, die aber nicht gut genug bezahlt werden. Insofern gehen hoffentlich mehr und mehr Leute ihren Leidenschaften nach oder ihrer inneren Berufung, was sie alles tun wollen.

>>>

Vom 07.-09. Dezember findet in Bonn ein Seminar statt:

Digital in NRW - Bedingungsloses Grundeinkommen: Solidarische Sozialpolitik in Zeiten der Digitalisierung

Die Teilnahmepauschale in Höhe von 50,00 € schließt Unterkunft und Verpflegung ein.

Diese Übersicht wird zusammengestellt von

Denkfabrik Grundeinkommen

Hier finden Sie den Beitrag der Vorwoche

17:46 01.10.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Klaus Fürst

Es ist die unüberwindliche Irrationalität, die dem Menschen den Ausgang aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit versperrt.
Klaus Fürst