Manuel Negwer

Autor und Musiker, 1952 in Berlin geboren. 2012-2015 Leiter des Goethe-Instituts Pakistan, seit Juni 2015 Leiter des Goethe-Instituts Angola.
Manuel Negwer
Der lange Schatten der Partei

Der lange Schatten der Partei

Wahlen in Angola Zum dritten Mal nach dem Bürgerkrieg konnte das Volk wählen. Zwar gab es keinen Machtwechsel, doch wird die Regierung nicht so weitermachen können wie bisher.

Islamisches Utopia oder gescheiterter Staat?

Islamisches Utopia oder gescheiterter Staat?

Die Geburt Pakistans Auch 70 Jahre nach seiner Gründung bleibt Pakistan hinter seinen selbstgesetzten Idealen zurück

Tödliche Courage

Menschenrechte Vor einem Jahr wurde die pakistanische Bürgerrechtlerin Sabeen Mahmud ermordet. Es bleiben Zweifel an der offiziellen Tatversion.

Pakistans verhängnisvolles Erbe

Pakistans verhängnisvolles Erbe

Terror in Pakistan 1947 wurde die „Islamische Republik“ Pakistan gegründet, die bis heute nicht zur Ruhe kommt. Die Wurzeln der Gewalt reichen weit zurück.

Imran punktet wieder

Pakistan Mit seinem „Freiheitsmarsch“ treibt der Cricket-Altstar Imran Khan Pakistans Regierung in die Enge.

Pakistan goes ‚Buena Vista‘

Pakistan goes ‚Buena Vista‘

Weltmusik In Pakistan, wo der Staat Kultur und Bildung gerne dem Wohlwollen von Mäzenen überlässt, mangelt es nicht an Betätigungsfeldern für Philanthropen