Gesellschaftliche Selbst-HINRICHTUNG!!!

STAATS-Psycho-Terror /"Hinrichtung" eines Staats-Dieners, der sich seiner wahren und wirklichen Aufgabe und Verantwortung bewusst ist und dieser gerecht wurde!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Sollte staatliches Denken und Handeln nicht stets möglichst positive Lebensumstände und entsprechende Perspektiven für das Volk im Auge und im Sinn Haben? Sollten nicht daher insbesondere Beamte, vom Volk finanziert, für das Volk stets danach handeln?

Aufgrund der Polizeibeamten gesetzlich zwingend vorgeschriebenen Strafverfolgung werde ich, weil ich dieser Verpflichtung entsprechend nachkam, nun schon seit über acht Jahren durch Behördenwillkür und staatlichen Einschüchterungs-Psychoterror systematisch zu Grunde gerichtet!

Mit meinem Einschreiten habe ich wohl gleichzeitig massiv gegen die uns wirklich beherrschenden "Ungeschriebenen Gesetzte" verstoßen! Durch diesen Psychoterror schon lange schwer erkrankt, hat "man" mir jetzt den endgültigen Todesstoß versetzt!

Mir wird unterstellt, einen Amoklauf mit anschließendem Suizid durchzuführen, wenn ich in den "Dienst" zurückkehre. Diese Unterstellung wurde durch eine Groß-Razzia nach Waffen untermauert, jedoch ohne richterliche Genehmigung, obwohl diese bereits 18 Tage zuvor beantragt, aber nicht erteilt wurde! Es scheint zumindest noch einen unabhängigen und kritischen Richter in diesem Land zu geben!

Durch diese Aktion hat man mich nun endgültig menschlich und gesellschaftlich völlig isoliert und diskreditiert!

Jetzt brauchen die "Ungeschriebenen Gesetzte" und insbesondere deren Profiteure, nichts mehr zu befürchten und unsere Gesellschaft kann weiter rasant Richtung Abgrund "steuern"!

In unserer Gesellschaft, dieser Diktatur der Angst und Einschüchterung , wagt es niemand mir beizustehen, gar "wirklich" zu handeln....es würde ihm genauso ergehen....Ziel erreicht!!!

Aber wir als moderne, fortschrittliche, freie und aufgeklärte Menschen....die aus der Geschichte gelernt haben!!!???.....schauen voll Ignoranz und Arroganz zurück....und rasen dabei, wieder mal, auf den Abgrund zu.....richten uns alle selbst hin!!!

.....und die "Vierte Gewalt" gegen dieses völlige Versagen staatlicher Strukturen, wobei die "öffentlich-rechtliche" mittlerweile gar flächendeckend vom Bürger finanziert werden MUSS!....um "staatsunabhängig" tätig werden zu können!...ist offensichtlich "gekauft"!...zum vom Bürger im doppelten Sinne selbst zu "bezahlenden Preis"!!!

Völliges VERSAGEN der STAATS-Struktur

18:04 03.03.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Martin Franz

Als Polizeibeamter, der seiner gesetzlichen Pflicht zur Strafverfolgung nachkam, bin ich nun seit mehr als 8 Jahren staatl. Willkür ausgesetzt!!!
Martin Franz

Kommentare 9