Stefan Oehm

Studium der Philosophie, Germanistik, Pädagogik; Schwerpunkt Linguistik. Ehemals Co-Geschäftsführer einer Galerie, heute Creative Director.
Stefan Oehm

B | „Kunst ist das Herz der Demokratie.“

Eine Mahnung A.L.Kennedys Die Förderung von Kunst und Kultur ist keine Frage des Geldes, sondern eine der Haltung - sie gehört zur ethisch-moralischen Daseinsvorsorge der Bürger.

Die produktive Kraft der Kultur

EB | Die produktive Kraft der Kultur

Werte versus Wert Wir werden auch im Kulturbereich über radikal andere Modelle der Förderung und Finanzierung diskutieren müssen

Die funktionale Gesellschaft

EB | Die funktionale Gesellschaft

Logik der Ökonomisierung Ob Düsseldorfs OB, Leverkusens Stadtverwaltung, amerikanische Colleges oder Japans Regierung: Alle handeln im Sinne des Primats der Ökonomie und ihrer inhärenten Logik

Die Mühsal der Eigenverantwortung

EB | Die Mühsal der Eigenverantwortung

Die andere Globalisierung Es ist so einfach, wenn das "Ich" sich in den warmen, wohligen Schoss eines "Wir" begibt. Sich ihm überantwortet, um sich der Mühsal der Eigenverantwortung zu entledigen

B | Geschichten aus Tausendundeinem Reich

Und die Moral? Man sollte sich keine Märchen mehr erzählen lassen. Sondern die Fakten, nichts als die Fakten sprechen lassen. Und „Mein Kampf“ lesen.

Rückfall in alte Zeiten

EB | Rückfall in alte Zeiten

Schlicht ist schlecht Zu Recht wird dieser Tage auf viele Missstände hingewiesen. Nur schaltet der besorgte Bürger dann gerne das Großhirn aus und lässt das Stammhirn schalten und walten

Identitäre auf dem Vormarsch

EB | Identitäre auf dem Vormarsch

Neue Rechte Die fadenscheinige Fassade des Ethnopluralismus: Schön weichgespült tritt hier unter dem Deckmantel der Homogenität auf, was de facto schiere Fremdenfeindlichkeit ist

B | Deutschland erwache!

Unerhörter Tucholsky Wir sehen. Wir hören. Wir fühlen den kommenden Krach. Und wenn Deutschland schläft – sind wir dieses Mal wach?

Die Entmenschlichung der Begriffe

EB | Die Entmenschlichung der Begriffe

Es ist wieder soweit Da, wo die Worte entmenschlicht werden, wird die Unmenschlichkeit ganz schnell zur Normalität

B | Das Selbstbild des Mannes im Islam

Emannzipation Ein Beitrag zu einem doch arg vernachlässigten Aspekt bei der Diskussion um das Burka-Verbot.