Erdzeichen

Nachklapp Es ist immer peinlich, wenn die Realität den Satiriker einholt. Aber da muss ich durch.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Catch a falling star and

Put it in your pocket,

Save it for a rainy day ...

Perry Como

Ich schwöre bei meiner Ehre, die Zeitung noch nicht gelesen zu haben, als ich gestern "Himmelszeichen" schrieb.

Da war zu lesen, die Einwohner von Tscheljabinsk lebten in großer Angst davor, weitere Trümmerteile könnten ihre Stadt treffen. Sie denken vielleicht an so etwas wie Nachbeben und machen sich nicht klar, dass sie sich ungefähr mit Schallgeschwindigkeit von einem möglichen Einschlagpunkt fortbewegen.

Hier in Deutschland müssen wir jedoch keine Angst haben. Die CDU stemmt sich, wie deren Luft- und Raumfahrtkoordinator Peter Hintze bekanntgab, Bedrohungen aus dem Weltraum vehement entgegen und hat dafür 5,8 Mio. Euro zur Verfügung gestellt.

Dann wurde er selbst satirisch-philosophisch und sagte unter anderem "..., da auf diese Weise aus einer Kraft viele gefährliche Kräfte auf demselben Kurs würden. Vielmehr wäre eine Ablenkung des Objekts die richtige Reaktion."

Selten hat jemand die politischen Leitlinien der Bundesregierung treffender umrissen.

[dank an superwoman für den link zur SZ]
14:47 17.02.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

UnwiseNomad

Germany's greatest philosopher was a Kant.
UnwiseNomad

Kommentare 10

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar