Suchen

1 - 19 von 19 Ergebnissen

Einsam, ungelenk, sozial

Einzelhandel Warum der Berliner Spätverkauf nicht stärker reguliert werden darf. Plädoyer eines Insiders

Die ganze Stadt

1987 Der Film „Der Himmel über Berlin“ kommt in die Kinos – vom Erfolg eines B-Movies, das Wim Wenders nur gedreht hat, um Zeit für ein anderes Projekt zu gewinnen

Kalte Kinder

2009 In Cannes gewinnt „Das weiße Band“ von Michael Haneke die Goldene Palme. Die Fabel deutet an, wo überall eine Wiege für die Kapitalverbrechen des 20. Jahrhunderts stand

Kein Staat in Kreuzberg

Zeitgeschichte Vor 25 Jahren wird aus einer Maifeier in Berlin-Kreuzberg ein Aufstand im Kiez, dessen Wucht die Polizei zum Rückzug zwingt. Es ist ein Mythos geboren, der sich halten wird

Schema Coolness

Zeitgeschichte 1983 wird in Zürich die erste Swatch vorgestellt. Sie rettet die Schweizer Uhrenindustrie, wird zu einem Stück Popkultur - und ist ein Paradebeispiel für cleveres Marketing

Zwischen Knast und Museum

Graffiti Street Art hat die Institutionen des Kulturbtriebs erobert. Dass sie dort noch nicht ernst genommen wird, zeigt ein Film zur Austellung im Museum of Contemporary Art

Songs über Liebe und Krieg

Lauschangriff Resignation mit Rückgrat: „Zwischen den Runden“ von Kettcar findet neue Blickwinkel auf Alltägliches, ohne dabei in den Kitsch zu kippen

So viele Augen, so wenig Blicke

Berlinologe Am 5. Februar wird Rudolf Lorenzen 90 Jahre alt. "Die Hustenmary", ein neuer Band des Chronisten Westberlins versammelt seine Kurzprosa

Thälmann weg, alles gut?

Kommentar Mit einer Geschichtspolitik, die an die Nachwendejahre erinnert, spielt die Brandenburger CDU der DDR-Nostalgie weiterhin die Trümpfe zu

Die Legende vom Klick ohne Ende

Lauschangriff Ein gemachter Star - mit Lana Del Rey hat die Musikindustrie versucht, das Phänomen des Youtube-Hits in die Wertschöpfungskette zu integrieren

Der Wurm am Hintern des Dinosauriers

Eventkritik Das Filmmuseum Potsdam zeigt den von Vattenfall finanzierten Film "Energieland". In der anschließenden Diskussion reden Podiumsgäste und Zuschauer aneinander vorbei

Immer der Nase nach

1982 Piratensender Powerplay ist auch nach 30 Jahren ein kaum erträglicher Film. Das liegt an stumpfen Zoten und daran, dass er Fehlentwicklungen des Rundfunks vorwegnimmt

Wer ist nur die coole Stimme neben Sido?

Lauschangriff Mit "Geboren um frei zu sein" bedient sich Sido vierzig Jahre nach Erscheinen des Albums "Keine Macht für Niemand" bei Ton Steine Scherben. Wie so viele vor ihm

Legendäre Gespräche

A-Z Interviews Anne Sinclair verliebte sich, Günter Gaus forschte zur ­Person, André Müller ließ sich rühren, Alice Schwarzer verbal verführen: das Lexikon der unvergessenen Interviews

Der große und der kleine Kapitalismus

Kommentar Der Einzelhandel in den USA kritisiert den Online-Versand Amazon für eine PR-Aktion. Die Verantwortung des Kunden kommt dabei kaum zur Sprache

Bis sie nackt im Leben sitzt

Ausstellung "Berlin hat mich zur Fotografin gemacht." Das C/O Berlin zeigt Gundula Schulze Eldowys beeindruckende Bilder aus den Jahren 1977 bis 1990

Neue Bücher

A-Z Hausautoren Was waren die wichtigsten Ereignisse 2011? Diese 15 gehören dazu: Romane, Essays, Miniaturen oder Fotobände von Autoren aus dem Umfeld des "Freitag". Im Lexikon der Woche

Vorhang auf für Guttenberg

Im Gespräch Karl Theodor zu Guttenberg wird Berater der EU-Kommission für Internetfreiheit. Grünen-Politiker Jan Philipp Albrecht hält die Personalie in mehrerlei Hinsicht für bedenklich

Der Witz an der Wand

Werbekritik Können Schwanz-Krakeleien auf der Toilette preiswürdig sein? Ja, wenn sie so witzig sind wie in einem Viral-Spot, der beim Berliner Kurzfilmfestival ausgezeichnet wurde