Suchen

1 - 25 von 404 Ergebnissen
Laber, laber, laber

Laber, laber, laber

Wenderoman Andreas Goldstein verfilmt Ingo Schulzes „Adam und Evelyn“ als Frage nach dem gelingenden Leben
Herstory Repeating

Herstory Repeating

Labels Das Interesse an „Ostblock“-Kunst wächst. Vielen Künstlerinnen verhilft das endlich zu mehr Sichtbarkeit
Vom Doktorvater

Vom Doktorvater

Lücke Unser Autor ist voll des Lobes für Gerd Dietrichs dreibändige „Kulturgeschichte der DDR“
Der Smog kommt aus China

Der Smog kommt aus China

Post aus Fernost IV Unser Autor Karsten Krampitz war mit dem Künstler Ulf Wrede in Korea unterwegs für die Wiedervereinigung. Vierter und letzter Teil seines Reiseberichts
„Ich müsste unter Artenschutz stehen“

„Ich müsste unter Artenschutz stehen“

Porträt Wolfgang Thierse ist sich altmodisch treu geblieben, in der DDR fand er seine Nische in der Akademie, heute als letzter Indigener im Trend-Bezirk

B | Haußmanns Staatssicherheitstheater

Premierenkritik Leander Haußmann inszeniert seine eigens für die Berliner Volksbühne geschriebene Stasiklamotte

B | 1989 – Ein flimmerndes Geschichtsbuch

Geschichtsbewältigung „1989 – Lieder unserer Heimat“ ist ein flimmerndes Geschichtsbuch, das sich mit der Aufarbeitung des Unrechts in der ehemaligen DDR beschäftigt.

1973: Alles Platte

Zeitgeschichte Das SED-Zentralkomitee beschließt ein Programm, das den Wohnraummangel bis 1990 beseitigen soll. Kritik am rationellen Bauen beginnt auch in der DDR sofort

B | Geisterstunde am Alexanderplatz

Theaterkritik Verschwundene Mönche und vergessener Sozialismus: „Rot oder Tot“ in der Klosterstraße
Die Rückkehr des Mangels

EB | Die Rückkehr des Mangels

Plastikmüll Wenn alles wieder knapp wird, kommt die Erinnerung

Chemnitz kommt

Kunst Nach der Wende fanden Ost-Galerien nur im Westen Käufer. Jetzt wächst eine heimische Sammlerszene heran
Kommerz schreibt Geschichte

Kommerz schreibt Geschichte

Form und Substanz Ist eine Revolution erst erfolgreich, wenn sie sich im Anschluss gut vermarkten lässt? Der aktuelle Umgang mit der Deutschen Einheit lässt dies zumindest vermuten

B | "Deutschland 83" - Spannung und Nostalgie

Fernsehen Vor dem Start von "Deutschland 86" ist noch einmal Zeit für eine der besten deutschen Serien.

Stadt mit Platz

Peripherie Luckenwalde in Brandenburg hat, was Großstädten fehlt: jede Menge leerer Gebäude zum Wohnen und Arbeiten. Das trifft sich gut. Denn die Zeiten der Abwanderung sind vorbei

Karten gewinnen: radioeins & Freitag Salon

Verlosung Wir verlosen 3 x 2 Karten für den Salon mit Andreas Dresen und Jakob Augstein am 05. November 2018 im Berliner Maxim Gorki Theater
radioeins & Freitag Salon mit Andreas Dresen

radioeins & Freitag Salon mit Andreas Dresen

Salon Jakob Augstein diskutiert mit Andreas Dresen über neue Frustrationen, das Austehen der Zivilgesellschaft und den Kampf gegen rechts. Live im Maxim Gorki Theater
Der Ork in deinem Kopf

Der Ork in deinem Kopf

Billig Der „Nazi-Proll aus dem Osten“ ist gerade unter Wessis ein beliebtes Klischee, das ein politisches Problem verharmlost
Das unbekannte Deutschland

EB | Das unbekannte Deutschland

Ostdeutschland Auch 28 Jahre nach der Wiedervereinigung kenne ich die eine Hälfte meines Landes nicht

Ständig fallen Kastanien

Literatur Lukas Rietzschel lotet die ostsächsische Seele aus: Sie besteht zu 80 Prozent aus Ennui und dazu ein wenig Bautzner Senf

Ich glaub, es hackst

Biografie Ronald Weber erzählt das Leben des Dramaturgen Peter Hacks. Der verteidigte zuerst das klassische Theater, später nur noch die DDR

Dann geh doch rüber

Neue Heimat Nach der Wende zogen viele Westdeutsche in den Osten. Drei von ihnen berichten, was sie erlebt haben
„Bloß nicht in Verdacht geraten“

„Bloß nicht in Verdacht geraten“

Debatte Maxi Leinkauf und Lutz Herden sind die letzten ostdeutschen Redakteure des Freitags. Was macht diese Erfahrung mit ihnen?
Erste Schritte

Erste Schritte

Annäherung Es wäre schön, wenn Westdeutsche verstehen, dass jeder Ostdeutsche einen absoluten Bruch in der Biografie hat

Die Jammerossi gibt’s nicht

Wende Männer aus der DDR sind häufig tiefer gefallen als Frauen. Denn wer stürzt, muss zunächst mal oben gestanden haben

B | Ossis verstehen - für - Wessis

ossiversteher die berühmten als wessis geborenen ossiversteher !!