Suchen

1 - 25 von 54 Ergebnissen

Helfen Enteignungen gegen Mietwahnsinn?

Der Staat greift zu Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren
Eigentum ist antastbar

Eigentum ist antastbar

Mieten Reich ist nicht, wer ein Haus hat, sondern wer das Haus eines anderen besitzt. Was der aktuelle Streit über unsere Wirtschaft lehrt
Wir gehen da jetzt rein

Wir gehen da jetzt rein

Wohnen Eine Berliner Initiative will die Wohnungsbestände großer Konzerne verstaatlichen – mit Hilfe des Grundgesetzes. Am 6. April ist die Unterschriftensammlung gestartet

B | Wie können wir den Mietenwahnsinn stoppen.

Soziale Gerechtigkeit Politik von unten: Erfolgsmodell Mieterinitiative mit damit verbundenen Erfolgsfaktoren und Erfolgspotentialen. EDie nteignung von Deutsche Wohnen geht uns alle etwas an.
Sahra Wagenknecht ist in ihrem Element

Sahra Wagenknecht ist in ihrem Element

Aufstehen Die Linken-Politikerin tritt in Hamburg erstmals nach ihrer Rückzugsankündigung öffentlich auf – und spricht über die Zukunft der Sammlungsbewegung
Grund-und-Boden-Revolution

Grund-und-Boden-Revolution

Gutes Wohnen In Österreich geraten Mieter immer mehr unter Druck. Rot-Grün will in Wien Abhilfe schaffen

B | Über Funkel, Schäfer und die Politik

Zweite Chancen Wieso wir hinsichtlich Fehlereinsicht und Verantwortungsübernahme alle ein bisschen mehr wie Friedhelm Funkel und Fortuna Düsseldorf werden sollten

B | Hartz IV: BA klaut Armen 627 Millionen €

Dreister geht es kaum! Jeden Tag "Schlagzeilen über Hartz IV - Betrüger" aber kaum einer weiß: Der größte Betrüger ist der Staat selbst!

B | Hartz IV: 600.000 x volle Miete verweigert!

Das ist ein Skandal! Der Staat hat über SECHSHUNDERTTAUSEND Bedarfsgemeinschaften die Übernahme der vollen Mietkosten verweigert!

Es war einmal ein Christsozialer

CSU Parteichef Seehofer macht Platz. Mit ihm geht ein Mann der leeren Worte und der unbeantworteten Anrufe. Wir sagen servus

B | Aber bitte bezahlbar

Smartes Wohnen In der Immobilienwirtschaft setzen sich digitale Technologien nur langsam durch. Das liegt ausgerechnet daran, dass es der Branche glänzend geht.
„Eigentümer verstecken sich gern“

„Eigentümer verstecken sich gern“

Interview Wie der Immobilienmarkt für Geldwäsche genutzt wird, weiß der Public-Policy-Experte Christoph Trautvetter
Arbeitskreis Luftschlösser

Arbeitskreis Luftschlösser

Wohnungsnot Die Ergebnisse des Wohngipfels haben nicht das Zeug, die Misere schnell zu lösen. Viele Maßnahmen helfen ohnehin mehr den Unternehmen als den Mietern
“Ein Symbol des Machtungleichgewichts”

“Ein Symbol des Machtungleichgewichts”

Interview Beim Wohngipfel ist die Immobilien-Lobby besonders stark vertreten. Christina Deckwirth von LobbyControl sieht darin auch ein Problem für die Demokratie
Stumpfe Gewalt

Stumpfe Gewalt

Wohnungsmarkt Sie sollte viele Probleme lösen, doch die Mietpreisbremse wirkt nicht. Wo liegen die Fehler des Gesetzes?
Wohnen ist der Gipfel

Wohnen ist der Gipfel

Mietenwahnsinn Politik und Rechtsstaat halten die steigenden Mieten nicht auf. Bürgerinnen wie Sandra Hanke kämpfen dagegen an
Eine neue Stadt

Eine neue Stadt

Baupolitik Es tobt eine Debatte um bezahlbaren Wohnraum. Die Architekten Laura Fogarasi-Ludloff und Jens Ludloff sagen: Es mangelt am entsprechenden politischen Handeln

B | Ein Zuhause, das mitdenkt

Smart Home Noch ist das smarte Wohnen eher Ausnahme als Regel in Deutschland. Das hat auch mit dem Verhältnis zwischen Mieterinnen und Vermieter zu tun.
Wohnen ist die neue soziale Frage

Wohnen ist die neue soziale Frage

Offener Brief Über 200 Wissenschaftler*innen beziehen Stellung zur Lage der sozialen Wohnraumversorgung, kritisieren die aktuelle Politik und fordern mehr Gerechtigkeit
Das ginge anders

EB | Das ginge anders

Wohnbaupolitik Der wissenschaftliche Beirat beim Wirtschaftsministerium hätte sich vor seinem Gutachten zum sozialen Wohnungsbau in Wien sachkundig machen sollen

B | Hartz IV: Niederlage für Hartz IV Verbrecher

- "Analyse und Konzepte"! Die Sozialverbrecher von "Analyse und Konzepte" erleiden eine deftige Niederlage! Ihr Geschäftsmodell ist die Verdrängung von Mieter und den Städten viel Geld sparen!

Logis und Kosten

Eng Steigende Mieten, Wohnungsknappheit: Wie steuert man da gegen?

B | Entzauberung des Marktglaubens

Buchvorstellung Der in Österreich bekannte Ökonom Stephan Schulmeister stellt sein neues Buch "Der Weg zur Prosperität vor"

B | Bodenrechtsreform und Bodenreform jetzt!!

Es ist höchste Zeit!! Das deutsche Boden- und Immobilienrecht muss dringend überarbeitet werden. Schon 1972 (!!) hatte der damalige Münchner OB Hans-Jochen Vogel eine solche Reform angemahnt.
Packt es an!

Packt es an!

Häuserkampf Mehr als die Hälfte der Berliner halten Hausbesetzungen in der derzeitigen Situation für legitim. Das ist auch ein Hilfeschrei nach gerechterer Mietpolitik