achtung berlin

Der achtung berlin - new berlin film award ist ein Filmfestival, das sich mit Leib und Seele dem Hauptstadtkino verschrieben hat. 9.-16. April 2014
Schreiber 0 Leser 5
achtung berlin
Wahre Arier tragen Kopftuch

EB | Wahre Arier tragen Kopftuch

Fernsehen Mit „Die Arier“ sendet ARTE am 29. April eines der Doku-Highlights der zurückliegenden Ausgabe von „achtung berlin“

B | Familienbande – mal allzu eng, mal allzu lose

Eindrücke Unsere Blogautoren Julia und Carim berichten ihre Eindrücke über „Schwarzer Panther” und „Meine Zunge dreht sich nicht“.

B | Eine gute Wahl: Festival Director´s Choice

Filmreihe Auch das gehörte zur zehnten Ausgabe von „achtung berlin“: Die Wahl herausragender deutscher Produktionen des Jahres 2013 mit Schauplatz oder Produktionsort Berlin.

Nostalgie: Umbrüche, die in Kneipen enden

EB | Nostalgie: Umbrüche, die in Kneipen enden

Rückblick auf die diesjährige Retrospektive „Berlin im Film der 90er Jahre“ anlässlich 10 Jahre „achtung berlin“, Teil 2

Berlin-Nostalgie: Nachtgestalten im Straß

EB | Berlin-Nostalgie: Nachtgestalten im Straß

Rückblick auf die diesjährige Retrospektive „Berlin im Film der 90er Jahre“ anlässlich 10 Jahre „achtung berlin“, Teil 1 .

Besucherrekorde und ein Preisregen

EB | Besucherrekorde und ein Preisregen

Preisverleihung Der Abschluss der zehnten Ausgabe von „achtung berlin" war das Sahnehäubchen auf einen überzeugenden Festivaljahrgang – finden unsere Reporter Katharina und Tobias

Schräg, Schräger, Lemke!

EB | Schräg, Schräger, Lemke!

Filme Schrääg („Art Girls“) – Schräääger („Jens oda Janich“) – Lemke! Unsere Festivalgastautoren Ortwin, Laura und Max-Peter besuchten Filme, die ihr Publikum herausfordern

Ganz normal verrückt

EB | Ganz normal verrückt

Film Über weitere Highlights aus dem Dokumentarfilm-Wettbewerbsprogramm berichten unsere Autorinnen Sarah-Charline Meiners und Tobias Grimm

Mach mal halblang!

EB | Mach mal halblang!

Eindrücke „achtung berlin“ präsentiert traditionell Filme oberhalb von 20 und unterhalb von 70 Minuten, die es im Kinoalltag schwer haben, aber dennoch eine Entdeckung wert sind

"Spirit Berlin" und "Wiener Ecke Manteuffel"

EB | "Spirit Berlin" und "Wiener Ecke Manteuffel"

Eindrücke Unsere Autoren Marc Burgemeister und Tobias Grimm haben Festivalfilme geguckt - und berichten von ihren Eindrücken