Haus April

Ungereimt - zu jedem Monat wächst uns ein neues Haus
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Kalt, aber sonnig
die Gärten schlafen noch

Duft erwacht, Dunst steigt auf
aus dem Nachtfrost
blüht die Erde
traumschwer
noch

Südwärts streben Wolkendampfer
oben weit am blauen Meer
der Sonne folgt mein Blick
die Füße harren
noch

Tausend Fragen zagt mein Herz
Wird unser Sommer groß?
Die Ernte reich?
Das Jahr so jung
noch

Kalt
hinter Schleiern
verbirgt sich meine Schöne
bis ich die Perle finde
im
NEBELSCHLOSS

Hier endet der 153. Eintrag: Dieser Blog mischt Fiktion und Realität. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleib dran.

Haus Januar

Haus Februar

Haus März

Haus April

Haus Mai

Haus Juni

Haus Juli

Haus August

Haus September

Haus Oktober

Haus November

Haus Dezember

Next

Back

Klick zum Gästebuch

Dieser Blog mischt Fiktion und Realität. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleib dran.

01:16 02.04.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

archinaut

Ein Blick weitet den Horizont: Dieser Blog zieht um die deutschen Häuser
archinaut

Kommentare 2