Pokalfinale!

Livechat Berlin, Berlin…
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Seit ein paar Wochen haben sich einige KommunardInnen zu diversen Fußballgeplänkeln zusammengefunden, mal live während des Spiels, aber auch noch in der Nachbetrachtung und Vorschau aufs kommende Spiel. Hauptthemen waren natürlich die großen Highlights wie Champions League (Barca vs. Bayern von Miauxx), das Bundesliga-Finale von Oi mit der wichtigsten Frage, wer denn nun den Klassenerhalt schafft und wer nicht (die Diskussion ist noch nicht beendet, weil die letzte Entscheidung erst am kommenden Montag fällt). Verabredet ist, dass Diander nun das Pokalfinale als Blog übernimmt, was heute nicht leicht fällt.

Zu widerlich das hässliche Spektakel um die hässlichen Machenschaften der FIFA, das sogar hartgesottenen Fans die Freude am Thema "Fußball" nehmen kann. Die "Arbeitsweise" der FIFA ist ja nun keine völlige Überraschung und neue Erkenntnis. Aber Sepp Blatter sitzt alles aus, mit freundlicher Unterstützung seiner Fifa-Kollegen. Auch der europäischen, die auf dem Kongress nicht hinstehen. Und bekommt an Ende sogar noch standing ovations. Da empören sich selbst - und mit Recht - eingefleischte Fußballfreunde: Stell Dir vor, es ist Fußball und keiner geht hin. Oder: Fußball ist Scheiße. Der Sport als solcher - Rasenschach, nicht -geschacher - bleibt für die Freunde des gepflegten Rasensports schön. Schwer zu entscheiden, ob man Fan bleibt und guckt, oder nicht.

Also heute das nächste Spektakel, Pokalfinale

Ein großer, emotionaler Abschied steht vor der Tür, der des Jürgen Klopp vom BVB. Seine letzte Möglichkeit, noch einmal mit dem LKW umme Borsigplatz zu fahren. Als großer Coup vor Klopps Abschied war es dem BVB noch gelungen, im Halbfinale die Bayern aus dem Pokal zu schubsen. Nach einer zuerst äußerst durchwachsenen Saison, in der viele fast schon Angst vor dem Abstieg hatten, krempelt Dortmund die Ärmel hoch und will es noch einmal wissen.

Finalgegner Dortmunds ist der Dieter Heckings VfL Wolfsburg, Bundesligavizemeister. Auf dem Papier also diese Saison erfolgreicher. Ob sie diese Kräfte noch einmal mobilisieren können, ist heute Abend die Frage. Wer einen teuren Einkauf namens Schürrle die letzte Zeit auf die Bank setzte, scheint zumindest von Selbstzweifeln nicht geplagt zu sein.

Und die weitere Frage natürlich hier: finden sich überhaupt Leute, die die VW-Werkstruppe unterstützen und ihr letztes Hemd für Wolfsburg geben? Außer denen, die dazu vertraglich verpflichtet sind (zumindest für solche Fotos, ob sie selber ihr letztes Hemd geben würden, muss ungeklärt bleiben). Bislang haben sich noch keine VfL-Fans erkennbar gezeigt.

https://www.vfl-wolfsburg.de/fileadmin/user_upload/Bilder/Teaser/teaser_mein_letztes_hemd.jpg

Bildquelle: VfL Wolfsburg

Um sachdienliche oder gerne auch völlig sachfremde Hinweise/ Kommentare wird gebeten, vor, während oder nach dem Spiel, das am Samstag um 20 Uhr live in der ARD übertragen wird.

Wer mag, bittesehr: Mitfiebern im Rasenschach,

Diander

Für Oi und Miauxx

12:11 30.05.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Diander

Jeder macht, was er will, keiner macht, was er soll, aber alle machen mit!
Diander

Kommentare 150

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar