Das beschissene Künast-Urteil!

Podcast Kann man das Urteil gegen Renate Künast verteidigen? Einer von uns muss!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Das beschissene Künast-Urteil!
Musste sich unsägliche Beleidigungen anhören: Renate Künast

Foto: Thomas Niedermueller/Getty Images

Jan gendert Richter nicht. Thomas kämpft für die Freiheit der gnadenlosen Beleidigung. Allerdings: Wenn man schon schriftlich beleidigt, sollte wenigstens die Rechtschreibung stimmen. Jan wird mehrfach ausfällig, obwohl er Beleidigungen eigentlich verbieten will, das passt zu seiner Verwirrung in dieser Folge. Liegt es am Gaslighting durch Thomas, weil er das Ergebnis der Münze nicht wirklich akzeptierte? Die Wirklichkeit in den USA hat die Kommentare in der dieser Folge bereits eingeholt. Armer Trump.

4’10 Runde Mitleid für Andreas Gaballier
3’35 Populist der Woche
8’40 Eine Münze - Zwei Meinungen
10:37 Diskussion Beginn
24’16 Diskussion Ende
33’05 Neues aus dem Abendland (KJP Edition)
38’24 DemoNews

41’45 Neues aus dem Weißen Haus

Links:

Podcast mit Rolf Kron über Impfpflicht
Medwatch über die Impfdemo in Berlin

Festhalte“Therapie"

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures CC-BY-SA

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854
Zu erreichen sind wir unter donquipod@gmail.com
20:47 29.09.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

diaphanoskopie

"...im Gegenlicht der Wirklichkeit." - Ich hab' mal jeden Scheiß geglaubt. - @diaphanoskopie
diaphanoskopie

Kommentare