B | Das Phantom der Atomkopplung

Fessenheim-Flamanville: Den Atomkonzern EDF wird es freuen, wie Medien und Politik an der Verbreitung seines Trugbildes mitwirken.

B | Fessenheim: Vogelhäuschen am AKW-Standort

Atom-Verquickung: Während in Fessenheim Block 2 hochfährt, werfen neue Probleme in Flamanville lange Schatten bis an die deutsch-französische Grenze.

B | Areva und EDF: unglaubliche Leichtfertigkeit

Reaktorstahl mangelhaft: Flamanville, Fessenheim, Hinkley. Nuklear-Großkomponenten-Hersteller in Le Creusot im Fokus von Untersuchungen. Dokumente belegen: EDF und Areva waren seit 2005 alarmiert

B | Wenn „Schwarzfahren“ ins grüne Konzept passt

Verkehrswende: Kostenloser ÖPNV? So wars doch nicht gemeint, sagt die Regierung. Doch Wissenschaft und Praktiker befürworten die Idee, liefern Klima-,Gesundheits- und Kosten!-Argumente

B | „Dat is Physik!“

Alternative Fakten: Über Treibhausgase und Flüchtlinge. Wenn Populisten es aus Versehen bis in die Top TV-Satire schaffen ...

B | Drei Jahrzehnte Missmanagement in Le Creusot

Atom-Reaktor-Stahl: Aufstieg, GAU, Atomkrise, Auftragseinbrüche, Eigentümerwechsel, Arbeitsplatzabbau, Kompetenz-Erosion, EPR-Träume, systematische Fälschungen in der Großschmiede Creusot.

B | Hinter den Kulissen des Euro-Reaktor-Fiaskos

AKW-Schlüsselkomponenten: die Irrungen von Le Creusot unter der Verantwortung von Monsieur Bolloré und Areva

B | Sonderbare Atom-Finanz-Transaktion

Areva-Skandal: Eine äußerst seltsame Transaktion von 170 Millionen Euro zwischen Areva und dem Finanzspekulanten Monsieur Michel-Yves Bolloré

B | Weihnachten ohne Atom – reizende Koinzidenz

Euroreaktor, EPR: Ein Anti-Atom-Ohrwurm von 2007 wird dieses Jahr Weihnachten brandaktuell, wegen der peinlichen Fehleinschätzung eines Nukleargiganten.

B | Windkraft-Gegner bohrt in Hinkley Point

Unterirdisch. Der badische Tunnel-Gigant Herrenknecht bohrt in Hinkley Point (GB) für das teuerste Kraftwerk, seit es Elektronen gibt. Im Schwarzwald kämpft er gegen die Windkraft.