Syrien und der Rest der Welt (1)

Syrien. Versuch einer Annäherung an ein fremdes Land.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Von JR und Tai De

Mit einer überschaubaren Beitragsserie über Syrien versuchen die Autoren, ihr (lückenhaftes) Wissen über Syrien und über die Mächte zusammenzutragen, die um Vorherrschaft über oder Einfluss in diesem Land ringen. Das ihnen fremdeste Land ist wohl Syrien selbst. Die Autoren sprechen kein Arabisch, keiner von ihnen hat sich über längere Zeit in Syrien aufgehalten, und das Land - sicherlich keine große Macht im Welt-"Konzert" - hat in den vergangenen Jahrzehnten zuviel mit sich selbst und seinen Nachbarn zu tun gehabt, als dass es sich der Weltöffentlichkeit hätte verständlicher machen können.

Trotz einiger syrischer Besonderheiten hielt sich die Nachfrage nach Informationen allerdings in Deutschland ohnehin eher in Grenzen. Und eine jahrzehntelange Embargo-Politik des Westens war auch nicht dazu angetan, ein echtes "Gespräch der Kulturen" zu ermöglichen.

http://justrecently.files.wordpress.com/2013/08/aleppo_westliche_altstadt.jpgAleppo, Blick von der Zitadelle

Stay tuned.

Fortsetzung hier »

Links zum Thema:

» Kein Waffenstillstand, 20.07.13
» Kein Licht, 06.05.13
Asma's unnoticed Peace Plan, 16.10.09

Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 4