NilsBerliner

Student der Fächer: Naher und Mitttlerer Osten (Interessensgebiete: Turkologie, Arabistik/ Islamwissenschaft) und katholische Theologie an der LMU.
NilsBerliner
Die Wurzel der Wut

Die Wurzel der Wut

Neoliberalismus Von der Arroganz der Linken & Liberalen und den berechtigten Sorgen "der Menschen"

Rassismus im Wandel der Zeiten

21. Jahrhundert Schon lange existiert die Ideologie "Rassismus". Doch über die Jahrzehnte haben sich Bedeutung und Verwendung verändert. Über die Anpassung einer Ideologie

Hurra, wir erben …

Hurra, wir erben …

Generationsprobleme Die Politik der Alten ist mitunter rückwärtsgewandt und auf kurzfristige Lösungen bedacht. Wir Jungen werden mit den Konsequenzen in der Zukunft leben müssen

Olympia und Politik

Unpolitisches Olympia Wie unpolitisch können die olympischen Spiele tatsächlich sein? – ein kurzer Kommentar

Der Naziproll – ein dankbares Opfer II

Rassismus ist der Täter Ohne Rassismus geht's halt doch nicht... Nicht nur die Schere zwischen Arm und Reich ist schuld, sondern eben auch die allgegenwärtigen Diskriminierungen.

Ein Leitfaden zur Integration

Für Ostdeutsche Wenn Politik und Medien bei Ostdeutschen genauso pauschalisieren und stereotypisieren würden, wie bei Geflüchteten.

Eine Gefahr des Glaubens...

Ideologien Der Begriff der Ideologie ist in der öffentlichen Debatte zu einem Kampfbegriff geworden und doch sind wir alle von Ideologien beeinflusst.

Themenflüchtlinge in der öffentlichen Debatte

Die Ängste der Schwachen Angst und komplizierte, differenzierte Antworten sind ein Nährboden für Populismus. Zur Zeit leider für rechten Populismus und die Umlenkung auf populäre Themen.

Kanadische Einwanderungspolitik als Vorbild?

Chauvinismus als makabere Grundlage für die unterschiedliche Bewertung von Leben nach der subjektiven Bewertung seines Nutzens.

Der Naziproll – ein dankbares Opfer

Der Naziproll – ein dankbares Opfer

Klassismus und Rassismus Über die Teilschuld der Politik, Gesellschaft und Kultur an dem aktuellen Aufschwung des rechten Terrors