Philipp Adamik
09.09.2013 | 17:03 2

Jacob Appelbaum - Es geht um Unsere Würde!

Überwachung Übersetzung der Rede des bekannten Internetaktivisten Jacob Applebaum auf der Berliner Großdemonstration "Freiheit statt Angst" am 07. September 2013

Ein Blog-Beitrag von Freitag-Community-Mitglied Philipp Adamik

Zunächst möchte ich mich bedanken. Ich möchte mich dafür bedanke, dass ich hier sein kann. Es ist so inspirierend diesen gesamten Platz mit Menschen gefüllt zu sehen.

Ich meine, es gibt keine Proteste wie diese in meinem Land. Und ich weiß nicht warum. Ich vermute, dass es daran liegt, dass die deutschen Menschen einen Verbindung zu der Geschichte der Welt haben, den die Amerikaner vergessen haben.

Ich möchte ebenso denjenigen Danken, dir mir geholfen haben ein Visa zu bekommen, so dass ich hier in Berlin leben kann.

Ich sagte gestern im europäische Parlament, dass ich mich als Immigrant ohne Pass in Deutschland sicherer fühle, wie in meinem Heimatland. Und der Grund dafür sind die ganzen Menschen die hier sind, die sich um diese Themen sorgen und sie verstehen. Danke, dass ich hier sein kann. Danke, dass Ihr das möglich gemacht habt!

Ich denke, dass es wichtig ist noch etwas anderes zu sagen, als wie dankbar ich bin. Und ich möchte sagen, dass Edward Snowden der Grund dafür ist, dass die meisten von Uns heute hier stehen. Hier und jetzt wirklich stehen!

Es fing nicht mit Edward Snowden an. Aber was wichtig ist, ist das er Uns gezeigt hat, dass es trotz der unglaublichen Kunst und der unglaubliche Menge an Geld, die ausgegeben wurde um Uns auszuspionieren und Unsere Rechte zu untergraben, es für eine sehr gut positionierten Menschen immer noch möglich ist zu handeln und diesen Prozess umzukehren. Damit gibt er den Rest von Uns eine ernsthafte Hoffnung und konkrete Informationen, die es Uns erlauben Schritte in die Wege zu leiten, die Uns beschützen. Danke Edward Snowden, dass Du dies möglich gemacht hast!

Was Edward Snowden Uns verraten hat ist, dass ein planetarisches Überwachungssystem von einer Regierung betrieben wird, die niemanden Rechenschaft schuldig ist. Gegenüber Euch ist sie mit absoluter Sicherheit nicht Rechenschaft schuldig, aber selbst mir als Bürger der USA nicht. Mein Regierung hat gelogen. Sie hat nicht nur mich belogen, sie hat ebenso eure Regierung belogen. Jetzt kann Euch eure Regierung wiederum belügen.

Gestern gab es eine Geschichte in den Medien, dass einige private Kryptographiesysteme in der Welt überwunden wurden. Aber hier ist der kritische Punkt. Nicht jedes Kryptographiesystem ist überwunden worden. Als Edward Snowden sagte, dass Kryptographie funktioniert, lag er richtig! Kryptographie funktioniert! Aber nicht jede Kryptographie funktioniert! Besonders Kryptographie, die eine Hintertür hat, die einen schlechten Zufallszahlengenerator hat. Kryptographie, die speziell dafür entwickelt wurde, als sicher beworben zu werden, aber nicht sicher ist. Diese Kryptographie ist offensichtlich nicht sicher.

Aber was Wir gelernt haben ist, dass die NSA durch Ihre sogenannten legalen Instrumente, tatsächlich gute und aufrichte Menschen dazu gezwungen hat böse und unaufrichtige Dinge zu tun. Sie haben Unternehmen übernommen und sie korrumpiert. Sie haben das Vertrauen der Öffentlichkeit betrogen und sie haben die Namen von Schlachten des amerikanischen Bürgerkrieges genommen und als Namen für Ihre Programme verwendet. Damit lassen sie jedem wissen, was sie über Menschen denken, die Ihre Privatsphäre beschützen wollen. Das Wir Ihre Feinde sind! Das Wir Ihre Gegenspieler sind! Das ist es, was sie in Ihren Dokumenten sagen. Und selbstverständlich ist es nur das, was sie sagen, wenn sie über Amerika sprechen. Wenn sie über Euch sprechen, dann würdigen sie Euch noch nicht einmal eines Wortes. So viel dazu, dass dies ein faires Spiel sei. Ihr seit in der Tat das legitimierte Ziel der Überwachung. Ohne jede Frage, ohne jede Erklärung.

Und als Amerikaner möchte ich für meine Arschloch-Regierung und für meinen beschissenen Präsidenten entschuldigen. Und ich möchte wirklich sagen, dass ich traurig bin. Wir sollten in einer Welt leben, in der diese Behörden, die dazu beauftragt sind Uns zu schützen, Uns auch wirklich schützen. Anstatt Ihres patriachalischen Heuchelns einer nicht vorhandenen Sicherheit, sollten sie Uns erzählen, dass Wir nicht sicher sind und sie sollten versuchen dieses Problem zu lösen. Sie sollten Uns die Wahrheit über die mathematischen Entdeckungen machen, die Wir bezahlt haben!

Ihr habt hier die gleichen Probleme mit dem BSI und dem BND - im Prinzip mit jedem. Jeder lügt Euch an, weil sie mit der NSA im selben Bett liegen. Die Frage ist, verdient Ihr die Wahrheit von Euren Regierungsbehörden und sollen sie weiterhin die Lügen von meinen Regierungsbehörden akzeptieren?

Ich finde, Ihr solltet nicht belogen werden und ich denke, Ihr solltet es einfordern, indem Ihr die relevanten Regierungsgebäude besetzt! In dem Ihr fordert, das Snowden Asyl gewährt wird und in dem hier als ein Zeuge von Verbrechen gegen die Menschlichkeit Aussagen kann.

Grundsätzlich geht es nicht darum, dass man etwas zu verbergen hat. Es geht um Unsere Würde und Integrität! Es geht um Unsere Handlungsfähigkeit!

Wenn Menschen dazu gezwungen werden im Dienste des Staates zu lügen, dann werden sie selbst zu einer Behörden des Staates. Und wenn sie nicht zur Rechenschaft gezogen werden können und dies im Geheimen tun, dann sind sie geheime Behörden des Staates. Und Wir müssen sie niederreißen!

Komplizen-Gesellschaften machen jedem zum Komplizen! Und in den Vereinigten Staaten haben Wir gesehen, dass sowohl Firmen als auch Menschen dazu angehalten werden Komplizen in solchen Verbrechen zu sein. Nicht nur gegen die Menschen in Amerika, sondern gegen alle Menschen in der Welt, insbesondere in Deutschland. Wir haben gelernt, dass Deutschland die am stärksten überwachte Nation in Europa ist. Das ist absolut inakzeptabel, aber es ist offensichtlich, dass nur Ihr das alles ändert könnt. Wenn Deutschland sich ändert, ändert sich die Welt!

Was Wir jetzt brauchen sind Wahrheit und Aussöhnung. Und um Wahrheit und Aussöhnung zu erhalten, musst Du aufhören Merkels Lügen zu akzeptieren und Du musst sie dazu zwingen die Scheiße aus der Regierung zu prügeln.

Um dies zu erreichen müssen wir uns solidarisch mit Laura Poitras, Glenn Greenwald und Edward Snowden zeigen. Sie haben uns die Wahrheit gesagt! Sie haben unermüdlich gearbeitet und Ihr Leben aufs Spiel gesetzt. Denn nur weil sie Uns die Wahrheit gesagt haben, können Wir hier gemeinsam gegen die Spionage einstehen, so dass Wir Integrität, Privatsphäre, Würde und Handlungsfähigkeit wieder erlangen können. Danke.

Jacob Appelbaum 2013; Übersetzung Philipp Adamik 2013. Eine „sprachwissenschaftliche” ungeglättete Übersetzung, Diskussion, Fotos und das Video der Rede gibt es unter folgenden Link.

Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare (2)

Avatar
Ehemaliger Nutzer 10.09.2013 | 01:18

Philipp Adamik promoviert an der Universität Duisburg-Essen im FB allgemeine Soziologie über die Auswirkungen des Internets auf soziale Milieus.

mit was man alles promovieren kann? eine grosse bereicherung . zaehle die strasenbaeume. schreibe solche artikel, dann siehst du, was soziologie nuetzt, wem, wieviel geld.