Raffael Siegert

Geboren 1982, verheiratet. Studium der Kulturanthropologie und Wirtschafts- und Sozialgeschichte in Göttingen. Seit 2011 journalistisch tätig.
Schreiber 0 Leser 2
Raffael Siegert
„Ich bereue nichts“

EB | „Ich bereue nichts“

Respektpreis Halil İbrahim Dinçdağ wurde eine psychosexuelle Störung attestiert. Seither darf der homosexuelle türkische Schiedsrichter nicht mehr seiner Berufung nachgehen

Über E-Books und die Zukunft der Verlage

EB | Über E-Books und die Zukunft der Verlage

Im Gespräch Gerhard Lauer, Professor der Germanistik an der Georg-August Universität Göttingen, spricht über E-Books und die Zukunft des Literaturbetriebs

„Wir haben den Spieß umgedreht“

EB | „Wir haben den Spieß umgedreht“

Zeckenrap Im Oktober erschien Kobitos Album „Blaupausen“. Im Gespräch erzählt er von seinen musikalischen Werdegang, Polit- und Battle-Rap und positiver Abgrenzung

EB | Urbane Bricoleure – Nicht-Orte und Poesie

Graffiti Ein Deutungsversuch und kurzer historischer Abriss des Graffti-Stylewritings

Über das ideologische Wesen der AKP

EB | Über das ideologische Wesen der AKP

Im Gespräch Der Politologe Dr. Can Zeyrek spricht über die Untergrabung des Rechtsstaates in der Türkei und dessen Auswirkungen

EB | "Rock 'n' Roll hat eine unglaubliche Kraft"

Im Gespräch Der neue Roman von Jaroslav Rudiš handelt von Punk in den 1980er Jahren in der Tschechoslowakei und in Ostdeutschland, Gentrifizierung und Vergangenheitsbewältigung