Suchen

1 - 25 von 113 Ergebnissen
Donald Trump will nicht länger vor der Tür herumlungern: Er will endlich wieder rein

Donald Trump will nicht länger vor der Tür herumlungern: Er will endlich wieder rein

Meinung US-Wahlen: Bei den Republikanern halten sich die Glücksgefühle in Grenzen. Ex-Präsident Donald Trump will die Präsidentenwahl 2024 nicht für sie, sondern ganz für sich allein gewinnen

Midterms 2022: Donald Trumps Rückkehr an die Macht gerät ins Stocken

Midterms 2022: Donald Trumps Rückkehr an die Macht gerät ins Stocken

US-Zwischenwahlen Das vorläufige Ergebnis der Wahlen sorgt für kurzzeitige Entspannung. Doch die politischen Verhältnisse bleiben instabil. Das schafft Ungewissheiten, insbesondere bei den Verbündeten in Europa

Von Martin Kettle | The Guardian
Midterms 2022: Republikaner übertreffen sich mit apokalyptischen Prophezeiungen

Midterms 2022: Republikaner übertreffen sich mit apokalyptischen Prophezeiungen

Arizona Kari Lake oder Blake Masters aus Arizona sind mehr als nur eine Fraktion innerhalb des konservativen Flügels der Republikaner: Sie treffen genau den Ton ihrer Klientel – und der tönt extrem rechts

Midterms: Hält Joe Biden dem Sturm stand?

Midterms: Hält Joe Biden dem Sturm stand?

USA Verlieren die Demokraten mit Joe Biden bei den Zwischenwahlen am 8. November, brauchen sie für die Präsidentschaftswahlen 2024 dringend Ersatz

Hausdurchsuchung in Mar-a-Lago: Bis in Trumps 58 Schlafzimmer

Hausdurchsuchung in Mar-a-Lago: Bis in Trumps 58 Schlafzimmer

USA Fußnote der Geschichte oder Auslöser eines Sturms? Das FBI hat in Donald Trumps Villa Mar-a-Lago Geheimdokumente gefunden

Ausschuss zu Donald Trump: „Wie eine Anhörung über einen Gangster“

Ausschuss zu Donald Trump: „Wie eine Anhörung über einen Gangster“

Kongress Griff ins Lenkrad, scharfe Waffen, Porzellanscherben und Ketchup an der Wand im Weißen Haus: Cassidy Hutchinson hat im Untersuchungsausschuss zum Sturm auf das US-Kapitol ein verstörendes Bild des ehemaligen Präsidenten Donald Trump gemalt

Von David Smith | The Guardian
Zwischenwahl: Wenn nicht Trump, dann Trumpismus

Zwischenwahl: Wenn nicht Trump, dann Trumpismus

USA Der Ex-Präsident Donald Trump muss nicht immer selbst eingreifen, damit die Republikaner im November bei den Zwischenwahlen gewinnen

Zwischen Sowjetunion und Europäischer Union

EB | Zwischen Sowjetunion und Europäischer Union

Kaukasus Der aktuelle Ukraine-Krieg löst in Georgien ganz besondere Solidarität aus. Das Land hat am 3. März 2022 die Mitgliedschaft in der EU beantragt. Dabei spricht außer der Angst vor russischer Aggression aktuell wenig für den Beitritt

Von Janka Vogel | Community
Themen auf den Tisch!

Themen auf den Tisch!

USA Senator Bernie Sanders fordert von den Demokraten mehr Kampfgeist

Ein Bein über dem Abgrund

USA Verhärtete politische Fronten, eine hauchdünne Mehrheit im Senat und Angriffe auf das Wahlrecht durch Republikaner: Die Demokraten unter Präsident Joe Biden stoßen an die Grenzen des Systems

Modell für den „Tag X“

Modell für den „Tag X“

USA Abtreibung verboten, geladene Revolver erlaubt: In Texas zeigen die Republikaner, wie es zugehen soll, wenn sie wieder regieren

Ein großer Sieg für die Arbeiterklasse

Ein großer Sieg für die Arbeiterklasse

US-Haushalt Klimawandel, Ungleichheit, Coronakrise: Die USA stehen kurz vor einer ihrer folgenreichsten Gesetzgebungen. Ein Gastbeitrag von US-Senator Bernie Sanders

Von Bernie Sanders | The Guardian

Es braucht nicht viel

USA Die Republikaner frisieren das Wahlrecht, um bei den nächsten Abstimmungen wieder zu gewinnen

Alles, was Recht ist

Alles, was Recht ist

Porträt Cyrus Vance hat als Staatsanwalt die Trump-Organisation wegen unlauterer Geschäftspraktiken angeklagt

Macron klar abgewählt

Macron klar abgewählt

Frankreich Die Regionalwahl stärkt die Blöcke von einst: Republikaner und Sozialisten

Demografie sticht Demokratie

Demografie sticht Demokratie

Reform Die Republikaner drehen am Wahlrecht, damit sie künftig noch eine Chance haben

Thatcher aus Wyoming

Thatcher aus Wyoming

Porträt Liz Cheney will als überzeugte Republikanerin Donald Trump in der Partei kaltstellen

Im Westen was Neues

Im Westen was Neues

USA Joe Biden scheint entschlossen, ohne und notfalls gegen die Republikaner zu regieren

Wer wird der Judas sein?

Wer wird der Judas sein?

USA Noch ist offen, wie die Republikaner mit ihrer Entmachtung umgehen – und mit Ex-Präsident Trump

Ende der Vorstellung

Ende der Vorstellung

USA Das Amtsenthebungsverfahren zwingt die Republikaner zum Offenbarungseid. Gehen sie auf Abstand zu Donald Trump, den sie noch vor Tagen verteidigt haben?

Die Arbeiter verloren

Die Arbeiter verloren

USA Der Demokratischen Partei fehlt eine Agenda, um den Republikanern die weiße Mehrheit streitig zu machen

Amerikanische Gräben

EB | Amerikanische Gräben

Buchrezension Ezra Kleins Buch „Der tiefe Graben“ gilt derzeit als Top-Titel zur Erklärung der politischen Polarisierung in den USA. Diesen Anspruch löst es nur teilweise ein

Gezeitenwechsel mit Gegenwind

Gezeitenwechsel mit Gegenwind

USA Joe Biden hat die Wahl gewonnen. Aber ohne Mehrheit im Senat wird er seine Vorhaben kaum umsetzen können

Das ist alles, nur kein demokratischer Sieg

EB | Das ist alles, nur kein demokratischer Sieg

US-Wahlen Allen Umfragen und etablierten Meinungen zum Trotz: Donald Trump hat es noch einmal hochspannend gemacht. Fast wäre es ihm geglückt, weiterhin im Oval Office zu sitzen

Amerika im Fegefeuer

Amerika im Fegefeuer

USA Donald Trump nutzt die Hängepartie mit Joe Biden, um die Entscheidung an sich zu reißen

%sparen