Suchen

1 - 25 von 218 Ergebnissen

B | Tanzen nach der Pandemie

Musik Trotz erheblicher Bedenken habe ich einen Song mit Coronabezug geschrieben. Klingt heikel. Ist aber so.
„Keine befreite Oase“

„Keine befreite Oase“

Interview Der Musiker Andreas Spechtl will Teil einer „Gang der letzten Gangstereien“ sein. Dabei sind Bands kaum noch erfolgreich
Bipolares Brüllen

Bipolares Brüllen

Rap In „Das Schwarze Album” verhandelt Haftbefehl postmigrantische Perspektiven, Aggressionen und Exzess. Am besten funktioniert das ohne Unterstützung
Satan trägt Sneaker

Satan trägt Sneaker

Lil Nas X Popmusik hört man immer auch ungewollt. Wenn das fehlt, geht viel verloren. Woher sollen Evangelikale dann wissen, wo der Teufel lauert?
Black Power

Black Power

Jazz Das Damon Locks Black Monument Ensemble hat inmitten des durch Pandemie und Proteste aufgeheizten Sommers 2020 ein kämpferisches Album aufgenommen
Streaming rettet die Branche, nicht die Musik

Streaming rettet die Branche, nicht die Musik

Corona Das Netz galt jahrelang als Feind, nun hat Streaming die Musikbranche gut durch die Krise gebracht. Aber haben davon auch die Künstler*innen etwas?

Junge Hunde

Musik Jazz galt lange als betulich, jetzt sind experimentelle Spielarten wieder angesagt. Mathias Modica will sie jenseits der Szene-Clubs bekannt machen

Auf Wiederhören

Pop Unsere Autorin fand Sting charmant langweilig. Doch seine Duette sind eine andere Liga

Ungeniert unmaskiert

Musik Gossenboss mit Zett wollte der schlechteste Rapper Deutschlands sein. Erst brachte er es zu Lokalruhm, jetzt kriegt die gesamtdeutsche Seele ihr Fett weg

Aschram und Avantgarde

Pop New-Age-Musik galt lange als Hippiekram. Seit ein paar Jahren tauchen aber echte Perlen auf. Pionierin Pauline Anna Strom setzte sich mit 74 nochmal an die Klangmaschinen
Kann man das noch hören? Falsche Frage!

Kann man das noch hören? Falsche Frage!

Marilyn Manson Ähnlich wie in der Filmindustrie werden im Musikbusiness immer mehr Fälle sexuellen Missbrauchs bekannt. Sich dann nur mit seinem Konsum zu beschäftigen, bringt wenig

Arlo Parks erzählt Musik

Pop Die Songs der Londonerin beginnen als Gedichte und werden mit musikalischen Mitteln zu TV-Serien
Alle kaputt außer Mutti

Alle kaputt außer Mutti

Literatur „Tokio Hotel“-Star Bill Kaulitz rechnet mit seiner Herkunft ab
Nähe durch Verfremdung

Nähe durch Verfremdung

Volkslied Michaela Meise widmet ihre Version der türkischen Totenklage „Cemalim“ den Opfern des Hanauer Anschlags
Keine Rettung am Horizont

Keine Rettung am Horizont

TikTok Nicht nur Jugendliche sind gerade von Seemannsliedern fasziniert. Woran liegt das?

Im roten Bereich

Musik Die Welt ist schlecht und Österreich ein Idiotenhügel. Auf dem sechsten Album der Band Kreisky klingen diese Erkenntnisse immerhin dringlich und lustig

Der Krach der Welt

Oscar-Kandidat In „Sound of Metal“ geht es weniger um das Spielen von Musik als um das Hören an sich – weil der Drummer ertaubt
Wohnung ohne Aussicht

Wohnung ohne Aussicht

Musik Die Sleaford Mods schreiben saftig, treffend und humorvoll über die Leben der sogenannten kleinen Leute

„Im Zweifel egal“

Interview Können Podcasts den Musikjournalismus aus der Krise labern? Oder wird er noch obsoleter, wenn Musiker wie Jan Müller selber Musiker interviewen?
Ein gütiger Gott hätte das nicht zugelassen

Ein gütiger Gott hätte das nicht zugelassen

Weihnachtspop Gerade in diesem Jahr könnten wir ein wenig illusionären Kitsch gebrauchen. Aber der Musikmarkt enttäuscht überwiegend
Musik fließt von Maschinenbergen

Musik fließt von Maschinenbergen

Pop Wie Nils Frahms neoromantische Elektro-Klassik entsteht, kann man sich jetzt aus nächster Nähe ansehen

Down

A–Z Von wegen niedergeschlagen: Ein Amerikaner hat den Ironman in Florida absolviert – als erster Mensch mit Trisomie 21. Darauf erst mal einen Sundowner. Unser Wochenlexikon

Schmerz rappen

Hip-Hop Mit seiner EP verarbeitet der 22-Jährige MIKE aka dj blackpower Verlust und Depression
Durchladen, weiterschießen

Durchladen, weiterschießen

Musik Comeback nach fünf Monaten: Hayiti zelebriert auf ihrem neuen Album wieder den Gangsta-Rap
Wer will schon hören, dass er ignorant ist?

Wer will schon hören, dass er ignorant ist?

Musik Algorithmen liefern uns, was wir vermeintlich wollen. Ein neuer Mechanismus bei Spotify verstärkt die Selbstbestätigung noch. Braucht es ein Comeback der Popkritik?