Suchen

1 - 25 von 110 Ergebnissen

B | Letzter Schultag in Kaiser-Wilhelmsland

Sachbuch Autor Matthias Heine sinniert ausgiebig über den Ersten Weltkrieg als Ursache für die Zurückdrängung der deutschen Sprache in der Welt

Ich lese eine Palette

Buchmesse Spezial Professor Schütz studiert die Geschichte der Bestseller, entdeckt in Jerusalem eine Art Grunewald und lernt, dass man PiS in Polen anders sieht

Wir Clooneys

Buchmesse Spezial „Die grüne Lüge“ zeigt böse Konzerne, die Konsumenten schauen weg

Surfen mit Skepsis

Buchmesse Spezial Der Medienwissenschaftler Roberto Simanowski fordert den oppositionellen User

Wir hier hinter

Buchmesse Spezial Abschotten geht nicht. Nationalstaaten haben für Mauern trotzdem auch heute noch Bedarf, schreibt Wendy Brown

It’s Rocket Science

Buchmesse Spezial Peter M. Schneider erzählt, wie Milliardäre das Weltall erobern

Schrieben dies hier Echsen?

Buchmesse Spezial Kaum ein US-Präsident, der nicht an Verschwörungstheorien glaubte, denn: „Nichts ist, wie es scheint“

Öde ist böse

Buchmesse Spezial Sauerbruch, Furtwängler, Schmitt, Gründgens: Helmut Lethen hat Gespräche zwischen den vier preußischen Staatsräten imaginiert

„Er dichtete über Gott, über Maria“

Buchmesse Spezial Glühender Patriot, suchender Christ, feinfühliger Dichter: Wer war Hans Scholl? Der Theologe Robert M. Zoske hat Antworten

Total alles geben

Buchmesse Spezial Leistung, was ist das? Nina Verheyen analysiert die Geschichte des Begriffs, doch ihre Performance lässt zu wünschen übrig

Das Weniger-Ich

Buchmesse Spezial Das Buch der Stunde: Für Isolde Charim ist die Pluralisierung der Gesellschaft alternativlos

Der Freitag auf der Leipziger Buchmesse

Veranstaltungen Auf der Leipziger Buchmesse diskutiert unsere Redaktion mit ihren Gästen über 1968, Mütter, die SPD und eine Elite ohne Ambition
Einen rechten Schnaps zum Totensonntag

Einen rechten Schnaps zum Totensonntag

Sachlich richtig Erhard Schütz liest Sachbücher über Großväter, Sterbevorsorge, Friedhöfe und Trinken

Adornisierungsfalle

Essays Die neueste Diagnose des Bestsellerautors Karl Paul Liessmann zeigt das Elend der gehobenen Bildungskritik

Körperkapitalismus

Aufruf Prostitution ist kein Markt wie jeder andere: „Mythos Sexarbeit“

Selbstzerstörer

Wirtschaft Wie wir den radikalen Islamismus mitfinanzieren, zeigt Sascha Adamek in „Scharia-Kapitalismus“

So klang Moskau

Historie Karl Schlögel beschreibt die Sowjetunion als Staat und als Lebensform

Liebe ist ein Wahn

These Prof. Schütz hat wieder Lektüre sortiert, da sind 7.400 Hexameter „Über die Natur der Dinge“, es geht um Köln und Kommerz und, oha, um die Monogamie als Sexualmodell

Faust-Stirn

Selbstbild Was ist Sahra Wagenknechts politischer Antrieb? Ihre Philosophie? Mit Florian Rötzer plaudert die Linken-Politikerin darüber, wie sie wurde, wer sie ist

Demokratie, over

Revolution Noam Chomskys 10 Prinzipien in „Requiem für den amerikanischen Traum“ sollten alle lesen, die noch Fragen haben

Sohn der Gewalt

Lenin Er war doch so großzügig und höflich. Wie wurde er zum gefährlichsten Revolutionär der Welt?

Noch ist Zeit, werde Marxist!

Revolution Thomas Steinfeld unterzieht in seinem Essay „Herr der Gespenster“ Karl Marx einer hochinteressanten Re-Lektüre, quasi mit der Feuilleton-Brille

Sharing, Stupid!

Ökonomie Eine Flugschrift erklärt den User und die Userin im digitalen Kapitalismus

Kraftbaum vorm Kopf

Extrem „Reichsbürger – Die unterschätzte Gefahr“ lehrt, all die Spinner lieber ernst zu nehmen
Nimmersatter Sammler

Nimmersatter Sammler

Archiv Was ein Sparkassenangestellter im Mainfränkischen zur Kinogeschichte beitrug