Suchen

1 - 25 von 66 Ergebnissen
Smarte Nachbarn

Smarte Nachbarn

Gesellschaft Die „Deutsche Wohnen“ hat eine intelligente Gebäudesteuerung gestartet. So wird das eigene Wohnzimmer zum kommerziellen Kampfgebiet
Es war einmal ein Christsozialer

Es war einmal ein Christsozialer

CSU Parteichef Seehofer macht Platz. Mit ihm geht ein Mann der leeren Worte und der unbeantworteten Anrufe. Wir sagen servus

B | Aber bitte bezahlbar

Smartes Wohnen In der Immobilienwirtschaft setzen sich digitale Technologien nur langsam durch. Das liegt ausgerechnet daran, dass es der Branche glänzend geht.
Von Dachgärten und Kaffee als Energie-Quelle

EB | Von Dachgärten und Kaffee als Energie-Quelle

Innovationspreis Was möchte ein großes, altes Wohnungsunternehmen wie die Berliner degewo von jungen Start-ups lernen?
Bedrohte Art

Bedrohte Art

Platt Im Hamburger Osten soll ein neuer Stadtteil mit 15.000 Wohnungen entstehen. Ansässige Landwirte wehren sich, weil sie um Tradition und Existenz fürchten

B | Großzügige Spenden von Grünen-Politikern

Crowdfunding-Kampagne Großzügige Spenden von Grünen-Politikern bei Crowdfunding-Kampagne des AMV

B | Hartz IV: Wohnungsgipfel war der Todeskuss -

für die Ärmsten! Fast 7 Millionen Hartz IV - Betroffene schauen in die Röhre! Sie wurden nicht einmal erwähnt!
Wohnen ist der Gipfel

Wohnen ist der Gipfel

Mietenwahnsinn Politik und Rechtsstaat halten die steigenden Mieten nicht auf. Bürgerinnen wie Sandra Hanke kämpfen dagegen an
Stumpfe Gewalt

Stumpfe Gewalt

Wohnungsmarkt Sie sollte viele Probleme lösen, doch die Mietpreisbremse wirkt nicht. Wo liegen die Fehler des Gesetzes?
Eine neue Stadt

Eine neue Stadt

Baupolitik Es tobt eine Debatte um bezahlbaren Wohnraum. Die Architekten Laura Fogarasi-Ludloff und Jens Ludloff sagen: Es mangelt am entsprechenden politischen Handeln
Wohnen ist die neue soziale Frage

Wohnen ist die neue soziale Frage

Offener Brief Über 200 Wissenschaftler*innen beziehen Stellung zur Lage der sozialen Wohnraumversorgung, kritisieren die aktuelle Politik und fordern mehr Gerechtigkeit

Dem Leben zugewandt

Niederlande In Deventer können Studenten mietfrei in einem Seniorenheim wohnen, wenn sie als Helfer zur Verfügung stehen

Die Behüterin

Gentrifizierung Auch in Mexiko-Stadt wird das Wohnen immer teurer. Zwei Künstler kämpfen mit einer Madonna dagegen an
Klingt gut, bringt wenig

Klingt gut, bringt wenig

Mietpreisbremse Wer weiterhin vermieterfreundliche Gesetze vorlegt, anstatt Probleme wirklich anzugehen, könnte bald noch mehr Hausbesetzungen erleben

B | Deine Wohnung einrichten: Wichtige Tipps

Einrichtung Was eine gute Wohnung auszeichnet, wie man die Möbel stellen sollte und welche wichtige Haushaltsgegenstände du brauchst.

Hart am Rand

Wohnen Nur privilegierte Moskauer können sich die Mieten ihrer Stadt noch leisten. Der von Putin geplante Abriss der Plattenbauten verschärft die Lage, erzählen Bewohner
Die Krise macht politisch

Die Krise macht politisch

Mietenproteste In Berlin demonstrieren Tausende gegen rasant steigende Mieten. Die Forderung, endlich für wirkliche Veränderung zu sorgen, ist ein politischer Akt. Die Zeit ist reif

Unten ohne

Brainstorming Eigentlich fehlt es diesem Foto an nichts. Oder etwa doch? Jetzt sind Sie wieder gefragt
Es gibt genau eine gute Lösung

Es gibt genau eine gute Lösung

Grundsteuer Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat das Ringen um eine sozial wie ökologisch progressive Lösung für die Eigentumsbesteuerung gerade erst so richtig begonnen

Alles am Fluss

Idealismus Im Berliner Spreefeld probieren 130 Menschen eine neue Art des Zusammenwohnens – nicht nur für reiche Kreativlinge

B | Kleine Häuser für das kleine Budget

Alternatives Wohnen In den urbanen Ballungsgebieten und Universitätsstädten explodieren Immobilienpreise und Mieten. Bieten "Tiny House" und "Minihaus" eine realistische Spar-Alternative?
Notgedrungen auf die Wiese

Notgedrungen auf die Wiese

Mieten In Dresden scheitert der soziale Wohnungsbau nicht nur am Geld, sondern auch am Widerstand von alteingesessenen Bewohnern
Der Chef kassiert zwei Millionen

Der Chef kassiert zwei Millionen

Daseinsvorsorge Gewinne sprudeln, Mieter gehen auf die Barrikaden: ein Porträt des Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen
„Enteignung ist ein Instrument“

„Enteignung ist ein Instrument“

Interview Ständig steigende Mieten sind kein Naturgesetz, sagt der Soziologe Andrej Holm. Es brauche aber den politischen Willen zur Veränderung