RE: „Der Regierungswahnsinn muss gestoppt werden“ | 14.08.2017 | 12:58

Hallo Herr Jescke,

Die EU-Kommission stellte im April 2015 als Reaktion auf die Herausforderungen der Geflüchteten-Krise einen Zehn-Punkte-Plan vor, der unter anderem beinhaltet, dass die leeren, herumtreibenden Schlepper-Boote zerstört werden, nachdem die Geflüchteten geborgen sind. Die leeren Boote könnten zur Gefahr für andere Schiffe im Seegebiet werden oder von Schleppern wiederverwendet werden. Die NGOs halten sich an diese Vorschrift und versenken die Boote nach der Rettung.