Benedikt Maria Kramer

(*1979) arbeitet als Autor in Augsburg. 2016 erschien im Songdog-Verlag sein Gedichtband "Glücklichsein ist was für Anfänger".
Schreiber 0 Leser 3
Benedikt Maria Kramer

B | Da vorn ist der Ozean, weiter geht’s nicht

Literatur Auf der Suche nach einem Arzt, der aus einem Penis eine Muschi macht.

EB | Verlorene Jäger

Literatur Axel Montes »Trespass City« ist eine düstere Dystopie, die nach 12 Monaten verschärfter Worte und diplomatischer Supergaus brisanter daherkommt, als zunächst gedacht

B | Keiner von hier kommt noch irgendwohin

Literatur »The Brave« ist der vielleicht beste Roman, den keiner kennt.

Der Proll im Visier

Der Proll im Visier

Lyrik Jedes Wort ein Schlag: Der Ruhrgebiet-Poet Urs Böke probt mit seinen neuen Gedichten die Attacke

B | Gewärmt haben Menschen noch nie

Literatur Nach der NRW-Wahl wird über die Ursachen für den Wahlausgang diskutiert. Urs Böke stellt in „Morbus Heimat“ der Republik eine Diagnose jenseits des Mainstream-Resümees.

EB | Niemand ist unschuldig

Literatur Heute erscheint Franz Doblers dritter Roman „Ein Bulle im Zug“ – exakt zwei Wochen nach den tödlichen Schüssen auf Michael Brown in Ferguson

B | Hikikomori

Literatur Der Schweizer 5/7-Misanthrop Andreas Niedermann notiert in "Von Viktor zu Hartmann" Gedanken und Einfälle nach dem täglichen Training im Fitnessstudio.