Genießen Sie ruhig den Cellisten

Lauschangriff Diese Woche: Rudolfo Luigi Boccherini (1743–1805)

Raum für Vermutung

Lauschangriff Diese Woche: Johanette Zomers ungewöhnliche Schubert-Interpretationen und Christine Schäfers geschmeidige Schönberg-Einspielung mit dem Petersen Quartett

Lauschangriff

Musik Von jemandem, über den man wenig weiß, wird immer dieselbe Geschichte erzählt. Bei Dietrich Buxtehude (um 1637-1707) stimmt nicht einmal die: Denn ...

Lauschangriff 01/09

Musik Die Musik Robert Schumanns ruft für gewöhnlich Begeisterung hervor, Verzauberung, Herzflimmern. Oder Ablehnung und Unverständnis, aber kaum etwas ...

Lauschangriff 27/08

Musik Marc Minkowski feiert die Provence in seiner aktuellen CD. In deren Mittelpunkt steht Georges Bizets L´Arlésienne-Musik. Im Booklet, das ein feines ...

Lauschangriff 24/08

Musik Die fast schulterlangen, mehr weißen als grauen Haare wird Ronald Brautigam in diesem Leben wohl nicht mehr kürzen lassen. Zumindest dem Alter nach ...

Lauschangriff 21/08

Musik Die Kürze und Substanz, mit der sich Peter Ruzicka auf seiner Homepage über eines seiner neueren Stücke äußert, steht in wunderlichem Kontrast zu ...

Lauschangriff 18/08

Musik Das Streichquartett ist ihr Schicksal. Ein ziemlich pathetischer Satz. Bezogen auf Sonia Simmenauer gibt er allerdings ziemlich genau die ...

Lauschangriff 15/08

Musik Zwei Takte, und das Ohr weiß: Da kommt Vertrautes unvertraut. "Heitere Empfindungen bei der Ankunft auf dem Lande", schrieb Beethoven als "Programm" ...

Lauschangriff 12/08

Musik Bevor es so richtig losgeht mit Joseph Haydns Oratorium Die Schöpfung, erreicht das Werk bereits einen Höhepunkt. Denn als der liebe Gott sich ...