Ukraine-Invasion, Brexit und Arabischer Frühling haben eine gemeinsame Ursache: Preise

Spekulation Der Soziologe und Dokumentarfilmer Rupert Russell macht für viele aktuelle Krisen eine gemeinsame Ursache aus: Preisspekulationen. In seinem Buch „Price Wars“ führt er aus, wie Finanzspekulanten eine neue Ära des Chaos’ gesät haben
Exklusiv für Abonnent:innen | Ausgabe 43/2022
| The Guardian | 29
Rupert Russell: „Dass Trump Kinder in Käfige sperren ließ, hat mit Hedgefonds zu tun“
Rupert Russell: „Dass Trump Kinder in Käfige sperren ließ, hat mit Hedgefonds zu tun“

Foto: Marta Casado für der Freitag

Ukraine-Invasion, Brexit, Arabischer Frühling, Donald Trumps „Kinder in Käfigen“ und andere chaotische Ereignisse im vergangenen Jahrzehnt haben laut dem Soziologen und Dokumentarfilmer Rupert Russell eine „bestechend einfache“ gemeinsame Ursache – Preise.

Im Jahr 2000 deregulierte US-Präsident Bill Clinton mit dem Commodity Futures Modernization Act die Rohstoffmärkte und ermöglichte der Wall Street damit deutlich mehr Spekulationen bei wichtigen Gütern wie Öl, Weizen, Metallen und Kaffee. In den darauffolgenden Jahren verwandelte der Zustrom der Investitionen die Rohstoffmärkte laut Russell in „Kasinos“, in denen es zu wilden Preisspitzen und Preiseinbrüchen kam, losgelöst vom realen Verhältni

%sparen