China zeigt sich als verantwortungsvolle Weltmacht

China zeigt sich als verantwortungsvolle Weltmacht

Zentralasien Mit dem SCO-Gipfel in Samarkand hat Präsident Xi eine außenpolitische Plattform gefunden

Energienotstand: Liz Truss bevorzugt Subventionen statt Thatcher-Liberalismus

Energienotstand: Liz Truss bevorzugt Subventionen statt Thatcher-Liberalismus

Großbritannien Ein Drei-Punkte-Plan gegen den Energienotstand beläuft sich rund 150 Milliarden Pfund. Unter anderem sollen britische Haushalte ab 2023 24 Monate lang höchstens 2.500 Pfund jährlich für die Energieversorgung zahlen

Energiepreise: Die EU muss sich auf ihre reale Marktmacht besinnen

Energiepreise: Die EU muss sich auf ihre reale Marktmacht besinnen

Meinung Auf dem Brüsseler Sondertreffen der Energieminister ging erkennbar die Angst vor weiteren Massenprotesten um. Eine Abschöpfungssteuer bei den Energiekonzernen wäre ein Weg, doch der Teufel lauert im Detail

Immobilienkrise in China: Appartements ohne Wasser und Strom

Immobilienkrise in China: Appartements ohne Wasser und Strom

Wohneigentum Die Quote des privaten Wohneigentums in chinesischen Städten beträgt mittlerweile etwa 90 Prozent. Aber nun können Hunderttausende Menschen bereits erworbene Wohnungen nicht beziehen, weil sich die Baukonzerne übernommen haben

Massive Konfrontation mit China würde EU ökonomisch kaum verkraften

Massive Konfrontation mit China würde EU ökonomisch kaum verkraften

Sanktionen In der Taiwan-Frage darf sich Europa nicht vor den Karren der USA spannen lassen. Sollte die EU sich nicht auf ihre „strategische Souveränität“ zurückbesinnen, könnte die Krise zu einem globalen Konflikt werden

Zinswende in der Eurozone – eine heikle Operation

Zinswende in der Eurozone – eine heikle Operation

Geldpolitik Zum ersten Mal seit elf Jahren wird der Leitzins wieder angehoben. Strafzinsen auf Bankeinlagen sollten nun verschwinden. Aber gegen die Inflation hilft die Leitzinserhöhung nicht

Die Agrarindustrie nutzt den stockenden Welthandel, um Preise hochzutreiben

Die Agrarindustrie nutzt den stockenden Welthandel, um Preise hochzutreiben

Meinung 30 Prozent der Weltbevölkerung fehlt ein ausreichender Zugang zu Lebensmitteln. Das war schon vor dem Krieg in der Ukraine so. Die Vereinten Nationen schlagen Alarm

Japan lässt ein anti-militaristisches Erbe hinter sich

Japan lässt ein anti-militaristisches Erbe hinter sich

Verfassungsreform Mit absoluter Mehrheit hat die Liberaldemokratische Partei in Japan einen großen Sieg errungen: Zwei Tage nach dem Mord an Shinzo Abe fällt der Beschluss, Artikel 9 der Magna Charta zu korrigieren. Das Führen von Kriegen ist wieder erlaubt

Erfinder der Abenomics: Shinzo Abe war Ausnahmegestalt der japanischen Politik

Erfinder der Abenomics: Shinzo Abe war Ausnahmegestalt der japanischen Politik

Japan Mit den tödlichen Schüssen auf Shinzo Abe verliert Japan den maßgebenden Politiker der vergangenen Jahrzehnte, in denen sich vor allem die Außen- und Verteidigungspolitik des Landes veränderte

G7-Gipfel und BRICS-Gipfel: Konjunktur der Blöcke

G7-Gipfel und BRICS-Gipfel: Konjunktur der Blöcke

Meinung Das Blockdenken hält wieder Einzug in die weltpolitische Lage: wir gegen die. Kann das gut gehen?