Karl Marx

Dialektik: (K)ein Ausweg aus der Krise?

Dialektik: (K)ein Ausweg aus der Krise?

Revolution Was bleiben könnte, wie es ist, müsste nicht gerettet werden. Rettung bedeutet also: Negation, Bewahrung, Erhöhung. Was folgt daraus für linke Politik?

Macht und Kontrolle: Was KI so gefährlich macht

Macht und Kontrolle: Was KI so gefährlich macht

Künstliche Intelligenz Englands Premier Rishi Sunak lud zum KI-Gipfel, und nicht nur Elon Musk und Kamela Harris kamen: Was Politiker und Unternehmer eigentlich meinen, wenn sie über die Gefährlichkeit von „Künstlicher Intelligenz“ diskutieren

„Die Rechte der Natur“ von Tilo Wesche: Dem Menschen gleichgestellt

„Die Rechte der Natur“ von Tilo Wesche: Dem Menschen gleichgestellt

Philosophie Immer mehr Staaten erkennen an, dass die Natur eigene Rechte besitzt. Aber wie lässt sich das begründen – oder gar anwenden? Fragen, denen der Philosoph Tilo Wesche in seinem Grundlagenwerk „Die Rechte der Natur“ nachgeht

„Ohne Fleiß, kein Preis“: Die große Lüge des Kapitalismus

„Ohne Fleiß, kein Preis“: Die große Lüge des Kapitalismus

Essay Das kapitalistische Märchen, jeder Verdienst sei verdient und Glück notwendige Folge von Fleiß, führt ins Elend. Doch der Wunsch, sich einzubringen, steckt im Menschen – was nun?

Slavoj Žižek liest Lea Ypi: Der Kampf um Freiheit endet nie

Slavoj Žižek liest Lea Ypi: Der Kampf um Freiheit endet nie

Gerechtigkeit Am Ende des europäischen Kommunismus gab es die weitverbreitete Hoffnung, dass Freiheit und Demokratie ein besseres Leben bringen würden. Doch diejenigen, die große soziale Projekte verfolgten, stellten Ideologie anstelle von Philosophie

Ökonomin über das Erben zwischen Ost und West: „Die Ungleichheit hält sich hartnäckig“

Ökonomin über das Erben zwischen Ost und West: „Die Ungleichheit hält sich hartnäckig“

Interview Die Ökonomin Charlotte Bartels erforscht die Ungleichheit in Deutschland, die nicht abnimmt, sondern andauert. Und das nicht nur zwischen Ost und West

Frank Kuhne über Immanuel Kant und Karl Marx: Für einen demokratischen Kommunismus

Frank Kuhne über Immanuel Kant und Karl Marx: Für einen demokratischen Kommunismus

Kapitalismuskritik Was wäre ein „Verein freier Menschen“, wie Karl Marx ihn in seinem Hauptwerk fordert? Kann ausgerechnet Immanuel Kant die Frage beantworten?

Kohei Saito begeistert Berlin: Alle wollen wissen, wie „Degrowth-Communism“ geht

Kohei Saito begeistert Berlin: Alle wollen wissen, wie „Degrowth-Communism“ geht

Marxismus Kohei Saito, der japanische Shooting-Star der marxistischen Philosophie, erklärt, wie er sich das Ende der Ausbeutung von Natur und Mensch vorstellt – und er geht mit gutem Beispiel voran

Privatarmeen in Russland eigentlich verboten, aber weltweit in guter Gesellschaft

Privatarmeen in Russland eigentlich verboten, aber weltweit in guter Gesellschaft

Grauzone Der Versuch, in Russland private militärische Dienstleister zu regulieren, ist bislang am Widerstand aus Militär-, Geschäfts- und Geheimdienstkreisen gescheitert. Weltweit gibt es private Militärfirmen mittlerweile in mehr als 100 Ländern

Happy End Enteignung: Die lange Geschichte der Vergesellschaftung

Happy End Enteignung: Die lange Geschichte der Vergesellschaftung

Daseinsvorsorge In Berlin klingt die Koalition aus CDU und SPD, als würde sie bald die ganze Stadt vergesellschaften und nicht nur Immobilienkonzerne enteignen wollen

Kältestrom und Wärmestrom: Ernst Bloch und die Gaspreisbremse

Kältestrom und Wärmestrom: Ernst Bloch und die Gaspreisbremse

Hoffnung „Wärmestrom – Kältestrom“: Was Ernst Bloch mit der gegenwärtigen Angst vor dem Frieren, der Gaspreisbremse der Bundesregierung und dem Ende der Weimarer Republik zu tun hat. Eine Analyse

„Wir waren alle momentan Feuerbachianer“

„Wir waren alle momentan Feuerbachianer“

Göttlich Vor 150 Jahren starb Ludwig Feuerbach. Seine Religionskritik wies dem jungen Karl Marx den Weg, doch Feuerbachs Bedeutung erschöpft sich darin längst nicht. Unser Lexikon über den bedeutenden Philosophen und Anthropologen

Karl Marx und die Bibel: Ist Arbeit besser als Geld?

Karl Marx und die Bibel: Ist Arbeit besser als Geld?

Religion Der Religionskritiker und die heilige Schrift – kann das gut gehen? Kuno Füssel zeigt, dass Karl Marx die Bibel nicht zitiert, um sie abzutun, sondern um sich von ihr helfen zu lassen

1883 ist nicht 1956

Kapitalismus Eine Ausstellung in Berlin zeigt Karl Marx‘ Lebensumstände – und räumt mit Verklärungen und Vorurteilen auf

Lasst sie doch mal machen

Kapitalismuskritik Warum es sich das marxistische Grünen-Bashing viel zu leicht macht

Alle Zeit der Welt

Lebensweise Können wir die Natur noch jenseits eines Kalküls von Verzicht oder Verlust betrachten? Und gar einen Sinn für uns finden?

Friedrich, der Große

Vordenker Kapitalist, früher Feminist, Kommunist und fast Öko-Sozialist. Engels wird 200 Jahre alt. Was wäre der Marxismus ohne ihn?

Histomat auf Youtube

Histomat auf Youtube

Friedrich Engels Sein 200. Geburtstag findet größtenteils digital statt. Das funktioniert – und wäre wohl ganz in seinem Sinne

Immer diese böse „Identitätspolitik“

Immer diese böse „Identitätspolitik“

Linke Der Begriff avanciert zur Diskursmüllkippe. Es braucht eine neue Klassenpolitik

Aufstand der Zwerge

Aufstand der Zwerge

Zentralismus In der Krise wird die Macht der Länder immer weiter ausgehöhlt. Das freut Berlin, schadet aber unserer Demokratie

1932: Revolutionäres Herz

Zeitgeschichte Walter Victors Buch über Friedrich Engels wie die Schwestern Mary und Lydia Burns führt in den Garten der Liebe. Es erlaubt Einblicke in die Sexualmoral des Philosophen

Druck weicht nicht

Druck weicht nicht

Industrie 4.0 Roboter verändern alles. Und selbstredend sind Jobs in Gefahr. Ein Sammelband untersucht den Mythos

Ökologie im Zentrum?

Ökologie im Zentrum?

Kritik der Linkspartei Zur Frage, wie die Klimakatastrophe gestoppt werden kann, hätte der Marxismus viel zu sagen. Doch er wird nicht genutzt

Nach #unten: Weitermachen!

Armut Endlich reden wir von der Klassengesellschaft, von der Verteilung des Reichtums. Das genügt nicht. Wir müssen die Ursachen der Ungerechtigkeit abschaffen