Suchen

1 - 25 von 280 Ergebnissen

B | Empörung reicht nicht!

NSU-Prozess Nach Ende des NSU-Prozesses diskutierte Nebenklageanwalt Mehmet Daimagüler in Dortmund über die Konsequenzen. Daimagüler: "Dieses Urteil ist kein Schlussstrich!"
„Die Regeln für V-Leute sind wirkungslos“

„Die Regeln für V-Leute sind wirkungslos“

Interview Der Verfassungsschutz hat vom NSU-Komplex profitiert, sagt Sven Lüders von der Humanistischen Union
Hier stinkt’s

Hier stinkt’s

Unbehagen Geschredderte Akten, DNA-Spuren, Scheinidentitäten: fünf offene Fragen rund um den NSU
Wieder und immer wieder

Wieder und immer wieder

Terror Der NSU wurde in München als singuläres Ereignis abgeurteilt. Der Staat will nicht auf die Kontinuität rechter Untergrundnetzwerke in Deutschland blicken
Echte Transparenz könnte Sie ja überfordern!

Echte Transparenz könnte Sie ja überfordern!

Aufklärung Vom NSU-Komplex bis zur G20-Aufarbeitung: Der Staat mauert – und gewinnt. Da helfen nur noch große Leaks, gerade bei den Geheimdiensten
Die Kapitulation

Die Kapitulation

NSU-Prozess Vor 6 Jahren versprach Bundeskanzlerin Angela Merkel den Opfern Aufklärung. Seit heute ist klar: Ermittler und Gericht konnten dieses Versprechen nicht einlösen

B | Blinder Fleck der Linken

NSU Selbst die Linke sah nicht die Verbindungen zwischen den Anschlägen oder konnte es nicht, auch wegen der fehlenden Verbindung der Linken zur migrantischen Community
„Man muss dem nachgehen“

„Man muss dem nachgehen“

Interview Die Aufklärung des NSU-Komplexes bleibt auch nach dem Urteil gegen Beate Zschäpe unvollständig. Der Opfer-Anwalt Sebastian Scharmer kündigt weitere Ermittlungen an
Mit Kalkül

Mit Kalkül

NSU-Prozess Solange Beate Zschäpe sich weigert, die vielen offenen Fragen zu beantworten, ist ihre Reue nichts wert
Keine voll besetzte Anklagebank

Keine voll besetzte Anklagebank

NSU Auch wenn das Urteil gegen Beate Zschäpe und die Mitangeklagten verkündet wird, ist der Fall nicht abgeschlossen. Die Bundesanwaltschaft sucht noch mögliche Unterstützer

Es ist zum Zweifeln

NSU-Prozess Die Verteidiger der Angeklagten fordern milde Strafen. Dabei hilft ihnen das geringe Aufklärungsinteresse der Ermittlungsbehörden

Schmutz im Licht

Kunst Grenfell-Brand oder NSU-Mord – Forensic Architecture rekonstruieren das Band zwischen Verbrechen und Politik
Ein Opfer der Liebe

Ein Opfer der Liebe

NSU Weil die ermittelnden Behörden versagt haben, könnte Beate Zschäpe beim Münchner Terrorprozess glimpflich davonkommen
Begründete Zweifel

Begründete Zweifel

Terror Der NSU-Prozess geht dem Ende entgegen. Doch die Hintergründe der Morde bleiben unklar. Und Beate Zschäpe hilft den Anklägern

Staat im Stadtstaat

Hamburg Nicht erst seit G20 werden Polizei und Justiz zu einem Problem für die Demokratie

Was haben wir denn gelernt?

NSU-Prozess Die Schlussplädoyers der Nebenklage liefern eine Dokumentation des Staatsversagens

Gegen den Verstand

Rechtsterror Fatih Akin macht den NSU zu Kinotipp: „Aus dem Nichts“

B | "Aus dem Nichts" Fatih Akins NSU-Rache-Drama

Film-Kritik Fatih Akins Drama über die Selbstjustiz der Witwe eines rechtsextremistischen Nagelbomben-Attentats startete im Kino.
Unschönes Zeitspiel

Unschönes Zeitspiel

NSU-Prozess Die Verteidiger stellen reihenweise Befangenheitsanträge. Sie wollen das Verfahren zum Kollaps bringen

Entsorgte Hirnmasse

Fernsehen Im ZDF wird kalter NSU-Verschwörungsbrei aufgetischt: „Dengler – Die schützende Hand“

B | Opfer auf der Anklagebank

Theaterkritik Das Kollektiv Bühne für Menschenrechte verarbeitet dokumentarisch im Kammerspiel >>Die NSU Monologe<< auf eindrucksvoll und einfühlsame Weise drei Morde des NSU.

V-Mann Temme in der „Mausefalle“

NSU Eine Rekonstruktion des neunten Česká-Mordes durch Londoner Experten beweist, dass künstlerische Mittel sehr wohl zur politischen Intervention taugen

„Es wird gelogen und vertuscht“

Interview Opferanwalt Yavuz Narin hält die Aufklärung des NSU-Terrors für gescheitert. Er kritisiert die Staatsvertreter

Die Dienste sind mitschuldig

NSU Deckung für Verfassungsschützer geht über Merkels Aufklärungsversprechen an die Opfer
Staatliche Aufbauhelfer

Staatliche Aufbauhelfer

NSU Der Verfassungsschutz hatte 40 teils hochkarätige Spitzel im Umfeld des Terrortrios. Und wusste trotzdem nichts vom NSU?