Suchen

1 - 25 von 266 Ergebnissen
Was haben wir denn gelernt?

Was haben wir denn gelernt?

NSU-Prozess Die Schlussplädoyers der Nebenklage liefern eine Dokumentation des Staatsversagens
Gegen den Verstand

Gegen den Verstand

Rechtsterror Fatih Akin macht den NSU zu Kinotipp: „Aus dem Nichts“

"Aus dem Nichts" Fatih Akins NSU-Rache-Drama

Film-Kritik Fatih Akins Drama über die Selbstjustiz der Witwe eines rechtsextremistischen Nagelbomben-Attentats startete im Kino.
Unschönes Zeitspiel

Unschönes Zeitspiel

NSU-Prozess Die Verteidiger stellen reihenweise Befangenheitsanträge. Sie wollen das Verfahren zum Kollaps bringen
Entsorgte Hirnmasse

Entsorgte Hirnmasse

Fernsehen Im ZDF wird kalter NSU-Verschwörungsbrei aufgetischt: „Dengler – Die schützende Hand“

Opfer auf der Anklagebank

Theaterkritik Das Kollektiv Bühne für Menschenrechte verarbeitet dokumentarisch im Kammerspiel >>Die NSU Monologe<< auf eindrucksvoll und einfühlsame Weise drei Morde des NSU.

V-Mann Temme in der „Mausefalle“

NSU Eine Rekonstruktion des neunten Česká-Mordes durch Londoner Experten beweist, dass künstlerische Mittel sehr wohl zur politischen Intervention taugen

„Es wird gelogen und vertuscht“

Interview Opferanwalt Yavuz Narin hält die Aufklärung des NSU-Terrors für gescheitert. Er kritisiert die Staatsvertreter

Die Dienste sind mitschuldig

NSU Deckung für Verfassungsschützer geht über Merkels Aufklärungsversprechen an die Opfer
Staatliche Aufbauhelfer

Staatliche Aufbauhelfer

NSU Der Verfassungsschutz hatte 40 teils hochkarätige Spitzel im Umfeld des Terrortrios. Und wusste trotzdem nichts vom NSU?

Die Sache mit der Chancengleichheit (Teil 1)

Jena Die russischen Besatzungstruppen sind abgezogen, die Kasernen liegen wie die Industrie brach. Das einzige was floriert, sind Arbeitslosenzahlen und die Unzufriedenheit.

Wie ein Echo von 1933

Nazigewalt In Berlin-Neukölln brennen Autos und Läden, Menschen werden zur Zielscheibe. Doch der Bezirk wehrt sich – und knüpft damit an seine antifaschistische Tradition an

Alles so schön bunt hier

Spurensuche In der Stadt, aus der die NSU-Täter stammen, verdrängen viele die Verbrechen. Warum fällt Jena das Erinnern so schwer?

Wer klagt hier an?

NSU-Tribunal Ein Aktionsbündnis will in Köln den Opfern rechtsterroristischer Gewalt zu Gerechtigkeit verhelfen

Wir Klagen An!- Tribunal NSU-Komplex Auflösen

NSU-Komplex auflösen Eine öffentlichkeitswirksame Erinnerungskultur sowie eine angemessen Entschädigung der Angehörigen ist bis heute ausgeblieben.
Der NSU-Komplex

Der NSU-Komplex

Offene Wunden Der NSU-Prozess geht seinem Ende entgegen. Von einer umfassenden Aufklärung sind wir noch weit entfernt. Ein Dossier im aktuellen "Freitag" zeigt die offenen Wunden auf

Die Stimmen der Opfer

Ayse Gülec Die Aktivistin von der " Initiative 6. April" ist in der Koordinierungsgruppe des NSU-Tribunals aktiv, das heute in Köln zu Ende geht

Ein Appel an uns alle

Gerechtigkeit Der Artikel soll ein aktiven Beitrag zur sozialen Gerechtigkeit darstellen.

Ein katastrophales Resultat

Rechtsterrorismus Dieser Artikel behandelt den NRW U-Ausschuss NSU im Landtag von Nordrhein-Westfalen

77 Quadratmeter, 6. April

NSU-Tribunal In Köln spricht die Gruppe „Forensic Architecture“ über den neunten NSU-Mord und präsentiert die Ergebnisse ihrer Rekonstruktion. In München dürfen sie nicht vortragen

Clips und Klischees

NSU-Tribunal Schlaglichter auf die blinden Flecke der Geschichte: Wie neue Filme über den Rechtsterrorismus die Wahrnehmung ändern

"Ermittelt gegen Nazis"

NSU-Monologe dieses Theaterstück lässt erahnen, was den NSU-Opfern und ihren Angehörigen in Deutschland angetan wurde.
Griff in die Trickkiste

Griff in die Trickkiste

NSU-Prozess Beate Zschäpes Verteidiger zaubern ein psychiatrisches Gutachten hervor – um das nun gestritten wird
Die Anklage danach

Die Anklage danach

Rechter Terror Ein Tribunal will die blinden Flecken im NSU-Prozess untersuchen

Die NSU-Monologe

Dokumentar-Theater-Kritik Dieser Abend im Studio des Heimathafens Neukölln ist von minimalistischer Ästhetik geprägt.