Suchen

1 - 25 von 162 Ergebnissen
Blockierte Souveränität

Blockierte Souveränität

Palästina Die Wahlabsage ist verständlich. Was ist die Gesetzgebung wert, wenn der Gesetzgeber als nicht legitim erachtet wird?
Ausgang offen

Ausgang offen

Jerusalem Von den Krawallen in Israel profitieren die Hardliner auf beiden Seiten des Nahost-Konflikts
Kein Impfstoff für die Palästinenser

Kein Impfstoff für die Palästinenser

Westbank/Gaza Israel wäre als Besatzungsmacht verpflichtet, die besetzten Gebiete mit Vakzinen zu versorgen – hält sich aber zurück

B | Kontradirektionale Erinnerung?

Geschichte Dan Diners neueste Veröffentlichung "Ein anderer Krieg" ist ein erstaunlicher Beitrag zu Geschichtsphilosophie, Erinnerungspolitik und Militärgeschichte gleichermaßen
Fatou Bensoudas Vermächtnis

Fatou Bensoudas Vermächtnis

Strafgerichtshof Die Chefanklägerin lässt gegen Israelis und Palästinenser ermitteln
Zwischen den Fronten

Zwischen den Fronten

Westbank Die Vollendung des israelischen Grenzwalls bedroht die Existenz von Beduinen auf Jabal al Baba, dem „Papsthügel“ bei Jerusalem
In der Warteschleife

In der Warteschleife

Nahostkonflikt Die Palästinenser hoffen, dass Joe Biden Impulse für neue Verhandlungen gibt. Doch auch intern gibt es jede Menge Reformbedarf

B | Kurznachrichten Libyen – 18.11.2020

Libyen. EU-Militäreinsatz in Libyen könnte kurz bevorstehen / LPDF eine Farce / Sarradsch tritt wieder zurück / Einigungen bei 5+5-Militärgespräche
Schirmherr Trump

Schirmherr Trump

Nahost Die Interessen, die Trump mit seinen diplomatischen Vorstößen im arabischen Raum vertritt, liegen auf der Hand

B | Das MiGAZIN: Meinungskonsens in Germany?

Zensur von Israelkritik Ein offener Brief an das "Fachmagazin für Migration und Integration" MiGAZIN, das die Veröffentlichung eines Beitrags von mir wegen seiner Israelkritik abgelehnt hat

Erst Gefängnis, dann Exil

Nahost Israel entzieht einem palästinensischen Anwalt aus Jerusalem den Aufenthaltsstatus – und will ihn aus dem Land werfen
Beherrschbar bleiben

Beherrschbar bleiben

Israel Selbst Dreijährige gelten als Bedrohung für die Präsenz und Interessen der Siedler im Westjordanland

B | Linker Antirassismus: Lehrstück in Heuchelei?

Rassismus in Deutschland Rassismus ist eine Sache der Rechten, heißt es. Dabei sind es nicht selten linksgrüne Menschen, die rassistische Strukturen aufrechterhalten. Eine Entlarvung
Traum und Dilemma

Traum und Dilemma

Palästina Israels Selbstwahrnehmung bleibt die einer Vertreibungsgesellschaft

Zwei Staaten, eine Heimat

Israel Die geplanten Annexionen in der Westbank belasten die Suche nach Lösungen des Palästina-Konflikts. Dabei gäbe es Alternativen. Droht eine neue Eskalation?
Dezent scharfe Worte vom Nachbarn

Dezent scharfe Worte vom Nachbarn

Jordanien Seit Jahrzehnten gilt das Königreich als Garant für Sicherheit in Nahost. Jetzt sieht es seine Position bedroht
Raum für Skepsis und Hoffnung

Raum für Skepsis und Hoffnung

Gastbeitrag Auf einer „Zwei-Staaten-Lösung“ für Israel und Palästina beharren? Wichtiger ist, dass der sich abzeichnende eine Staat jüdischen wie arabischen Interessen gerecht wird
Am Jordan droht Chaos

Am Jordan droht Chaos

Israel Die Regierung Netanjahu trifft Vorkehrungen, einen Teil der Westbank zu annektieren

B | COVID-19 im Libanon: 5 Fälle bei Flüchtlingen

Save the Children warnt: Save the Children reagiert auf die steigenden COVID-19 Fälle im Libanon und richtet Isolationszentren ein. Bislang wurden 5 Fälle unter Flüchtlingen im Libanon bestätigt.

B | Palästinensisch-israelisches Gedenken

Gemeinsam und online Heute, am 27.4.20 startet um 19:30 Uhr(MESZ - also auch in Berlin) die 15. jährliche Gemeinsame Israelisch-Palästinensische Gedenkveranstaltung

Friss und stirb

US-Nahostplan Die Palästinenser haben nichts mehr zu verlieren und erwägen, die Autonomiebehörde aufzulösen

B | US-israelische Propaganda in der Tagesschau

Deal of the Century Wie erwartet, war der Deal extrem einseitig im Sinne Israels und Trumps Vortrag gespickt mit US-israelischer Propaganda. Die Tagesschau macht sich zum Sprachrohr dieser .
Von der Option zur Utopie

Von der Option zur Utopie

Israel/Palästina Lohnt es sich überhaupt noch, an der Zwei-Staaten-Lösung festzuhalten?
Wenn die Lebenden nicht von den Toten lassen

Wenn die Lebenden nicht von den Toten lassen

Israel Will man das Land verstehen, sollte man seinen Umgang mit den Verstorbenen in Augenschein nehmen. Ein Essay der Soziologin Eva Illouz

B | Sachlich zur Sache

Meinungsfreiheit Andreas Zumach war mit seinem Vortrag "Israel, Palästina und die Grenzen des Sagbaren" nach Dortmund eingeladen. Der Versuch ihn zu verhindern scheiterte. Gut so