Suchen

1 - 25 von 113 Ergebnissen
Tote Truthähne und die  Systemfrage

EB | Tote Truthähne und die Systemfrage

Welche Welt wollen wir? Rassismus, Covid-19, Klimawandel, die Proteste in Hongkong. Alles separate Phänomene? Nein, wir müssen die böse Systemfrage stellen

B | Die Dekonstruktion der Gesellschaft

Antirassismus-Proteste Zeit für die junge Generation - wie sie versucht, jahrzehntelange Ideale als unabdingliche Realität zu installieren

B | Demonstranten! Lasst Euch testen!

Demos in der Pandemie. Es war gut, es war wichtig. Aber gemeinsam das Richtige zu tun macht nicht immun. Eine Empfehlung für danach.

B | Solidarität versus Solidarität?

Black lives matter! Demonstrieren in der Pandemie. Ein Kommentar zum Dilemma.
Gewaltige Missverständnisse

EB | Gewaltige Missverständnisse

Gewalt Schwerverletzte, Plünderungen, Polizeigewalt: Ein Blick in die USA kann fassungslos machen. Die gewohnten Reflexe der „Gewaltdebatte“ bringen hier aber nicht weiter

B | Extinction Rebellion

Wir müssen uns wehren: Innenansicht einer globalen sozialpolitischen Bewegungsgesellschaft

B | Wie geht es weiter in Algerien?

Algerien Die Präsidentschaftswahlen vom 12. Dezember führen in eine Sackgasse

B | Libanon – Woher kommt die Wut?

Libanon Der Rücktritt von Regierungschef Saad Hariri ist nur der Anfang

Im Bann des Bakschisch

Nordafrika/Nahost Von Algerien bis zum Irak entzünden sich soziale Protestbewegungen immer wieder an der grassierenden Korruption

Macron, démission!

Generalstreik Die Proteste legen den Pariser Verkehr lahm, Fenster zersplittern, Container brennen. Der Präsident gibt sich unbeeindruckt

B | Der Aufstand im Iran geht weiter

Volkswut - Aufgrund der drastischen Erhöhung der Benzinpreise begannen am 15. November im Iran landesweite Proteste. Dies hat sich zu einem Aufstand gegen das Regime entwickelt.
Müllkippen-Mittelschicht

Müllkippen-Mittelschicht

Chile Die „Chicago Boys“ dachten einst, sie hätten ein Wirtschaftswunder geschaffen. Die Realität sieht ganz anders aus
Abgewürgte Aufbrüche

Abgewürgte Aufbrüche

Lateinamerika Der Neoliberalismus steckt tief in der Krise, doch gibt es eine Alternative? Die Bilanz linker Regierungen kann nur teilweise überzeugen
Soziopolitischer Brief aus der Zukunft

EB | Soziopolitischer Brief aus der Zukunft

Revolten in Chile Eine Reflexion aus dem neoliberalen Paradies
Das falsche Schlachtfeld

Das falsche Schlachtfeld

Chile Anstatt sich gegen die eigenen Bürger zu wenden, sollte der Staat den wahren Feind bekämpfen: die soziale Ungleichheit
Resilient oder einfach nur blockiert?

EB | Resilient oder einfach nur blockiert?

Libanon Seit Ende letzter Woche erlebt der Libanon landesweite Proteste, die an das Jahr 2015 erinnern. Doch dieses Mal geht es um viel mehr, als kleine Stellschrauben
Hongkong blues

Hongkong blues

Proteste Als Schnittstelle zwischen dem westlichen Neoliberalismus und Chinas Staatskapitalismus hat die Stadt an Bedeutung verloren
Noch nicht China

Noch nicht China

Hongkong Das Auslieferungsgesetz wurde verschoben, weil Millionen auf die Straße gingen. Doch der Kampf um die Werte der Sonderverwaltungszone ist noch lange nicht vorbei

B | Rote Fahnen und Gelbe Westen

Soziale Revolution Die Linkspartei solidarisiert sich mit den Protesten in Frankreich und steht nun an einem Wendepunkt, sich der historischen und sozialen Rolle gewahr zu werden.

B | Neue Protestwelle im Iran

Regime-Change gewünscht - Bürgerproteste gehen im Iran weiter, breiten sich aus. Sie scheinen unaufhaltsam zu sein. Das Problem sitzt tief.
Er ist mehr als der Darsteller eines Schurken

Er ist mehr als der Darsteller eines Schurken

Proteste In London demonstrieren Tausende gegen den Besuch Donald Trumps. Der Widerstand muss sich vor allem gegen den Hass richten, den der US-Präsident verkörpert
Entmummung

Entmummung

Widerstand 2016 entstand in Frankreich eine Bewegung aus dem Nichts. Ein Buch dokumentiert die Proteste

B | Schulterschluss mit den Bürgern im Iran

LKW-Fahrer streiken – Das Regime hat offensichtlich den Druck gespürt. Es ist daher wichtig, dass die Regierungen in aller Welt sich an der Seite der iranischen Bürgerproteste stellen.

B | Putin-Plakate und Russland-Flaggen

1. Mai in Russland. Der Feiertag hat in Russland eine lange Tradition. Heute feiern die meisten Russen an diesem Tag Präsident Putin. Die Forderungen der Opposition gehen dabei unter.

B | Aktivisten kündigen Pro-Putin-Demo an

LGBT in Russland. In St. Petersburg, Moskau und Samara wollen LGBT-Aktivisten ein Zeichen vor der Präsidentschaftswahl setzen.