Suchen

1 - 25 von 253 Ergebnissen
Ein Kahn auf dem offenen Meer

Ein Kahn auf dem offenen Meer

Jogis Tagebuch 5 Heute berichtet Löw, wem er zwei Kästen Bier schuldet. Außerdem erklärt er, warum er nur noch heimlich trainiert und Arjen Robben keinen Gegenspieler braucht

Abschalten!

Clipkritik Ein Youtubevideo parodiert die Mechanismen der Fernseh-Nachrichten. Und führt verkrustete Berichterstattung und Sehgewohnheiten vor

Idioten an die Macht

Alltagskommentar Die Piratenpartei begründet sexistische und fremdenfeindliche Haltungen einzelner Mitglieder damit, dass jede Partei zehn Prozent Idioten habe. Ist es so einfach?

Gummibaum und Diddl-Tasse

A-Z Büro Das Büro hat eigene Gesetze. Don't fuck the office, zum Beispiel. Was man braucht an diesem lebensfeindlichen Ort und wie man überlebt, steht in unserem Lexikon der Woche

Am Ende ist’s nur Neid

Frühlingsgefühle Der Rammler wirft sich auf die Zibbe – und wir so? Wenn draußen alles blüht, keimt angeblich auch das menschliche Begehren. Aber ist das mehr als nur ein Mythos?

Der arme, arme Prinz

Moderne Märchen Märchen werden uns heute von der Boulevardpresse erzählt. In den Geschichten war die Rolle des Bemitleidenswerten zuletzt vakant: Nun wurde Prinz Harry dafür gefunden

Von wegen Mufuti

Systemvergleich Zwischen Osten und Westen herrschte in Designfragen ein reger Austausch. Beide Länder waren sich ähnlicher, als man denkt. Alltags- und Designobjekte von hüben und drüben

Freunde bleiben?

Frauensache Macht das Netz Trennungen komplizierter? Man sollte jedenfalls nicht versuchen, aus dem, was der Ex bei Facebook postet, ein Bild seines neuen Lebens zusammenzuschustern

Frau von Allerwelt

Werbekritik Oscar-Preisträgerin Halle Berry wirbt für Schuhe von Deichmann. Blöd nur: Liegen Marke und eingekaufter Star image­mäßig zu weit auseinander, wirkt es schnell lächerlich

Streit um Gottes Willen

Heiliger Zorn Der reaktionäre Bischof Walter Mixa ist längst fort. Doch in Augsburg hat der Streit um ihn brave Kirchgänger zu Wutbürgern gemacht – wohl für immer

Star und Wars

Menschenrechte George Clooney finanziert die Satellitenüberwachung der sudanesischen Armee. Und obwohl sein Team weit weg sitzt, greift es auch ein – Neuland für Menschenrechtler

Ein neuer Glaube?

Wundersamer Alltag Wird das Internet zur modernen Heiligen Schrift, in der jeder die Beweise für das findet, was er glauben will? Unser Kolumnist wundert sich über einen Mangel an Skepsis

Nicht nur passiv

Teilhabe Wenn junge Menschen mitgestalten dürfen, macht sie das stark. Aber nicht alle: Jugendliche aus sozial schwachen Milieus sind schwieriger für Ehrenamtliches zu gewinnen

Ursula, der Kampf geht weiter!

Eventkritik Ein Prosit den 30 Prozent: In Hamburg feierten Journalistinnen ihr Engagement für die Frauenquote. Die Stimmung war gut und es wurde viel gelacht. Zurecht

Männchen im Apparat

Werbekritik Ein achtjähriges Kind hatte die Idee zum neuen Werbespot für die Sony-Smartphones. Charmant. Allerdings ist der Mobilfunkmarkt das Gegenteil von Büllerbü

Am Krisenherd

Notstand Weil die Regierung ­weniger Einwanderer ins Land lässt, finden britische Curry-­Restaurants keine Köche mehr. Nun ist ein Kampf um diese ­nationale Institution entbrannt

Tagsüber im Museum

Arbeitswelt Wer von Hilfsjobs lebt, hat ein hartes Leben. Aber bezahlt werden fürs Warten, das ist doch schön, oder? Ein Selbstversuch als Museumswärter

Mal ganz unter uns

Segregation Sein Kind auf eine vermischte Schule schicken? Für viele Eltern in sogenannten ­Problembezirken ist das tabu. Dabei ist Abschottung das größere Experiment

"Bloß nicht dementieren!"

Gerüchte Eine Geschichte muss nicht stimmen, damit Menschen an sie glauben. Klaus Merten untersucht, wie Gerüchte unsere Welt prägen. Und was man gegen sie tun kann

Die Angst vor dem Shit-Storm

Fair-Trade-Kampagne Mit einer George-Clooney-Kampagne setzte die NGO "Solidar Suisse" Nespresso unter Druck, auf fair gehandelten Kaffee umzustellen. Der Konzern zeigt sich gesprächsbereit

Amerikanische Träume

New York Das Colors ist das erste genossenschaftlich geführte Restaurant Manhattans. Ziel ist es, Migranten respekt­voller zu behandeln. Seine Geschichte ist eng mit 9/11 verwoben

Die Leistung hat sich gelohnt

Marke FDP Wolfgang Kubicki hat mal wieder die richtigen Worte für seine Partei gefunden: Die FDP, so das Vorstandsmitglied, habe als Marke verschissen. Na, willkommen im Club!

Wie früher

Technik-Nostalgie Fotos aus Gaddafis Online-Überwachungszentrum in Tripolis zeigen Floppy-Disks und Videokassetten. Westliche Betrachter sind entzückt. Warum berührt uns veraltete Technik?

Fette Beute

Souvenir-Sammlung Souvenirs erzählen Geschichten aus der Fremde. So wie die Mitbringsel von Samira Zingaro, die Hunderte von ihnen gesammelt hat. Ihre Lieblingsstücke und deren Geschichten

Holterdipolter!

Einrichtung In seiner "Kurzen Geschichte der alltäglichen Dinge" macht sich Bill Bryson auf eine Entdeckungstour durchs eigene Haus. Der "Freitag" präsentiert eine exklusive Leseprobe