Suchen

26 - 50 von 149 Ergebnissen
Die Politik der Echokammer

EB | Die Politik der Echokammer

Buchbesprechung „Man wählt, nicht ständig die Wahl haben zu müssen.“ Der Politologe Dr. Torben Lütjen über das Phänomen, dass mehr Freiheiten zur Polarisierung der Gesellschaft führt

Memes und die Wissenschaft des viralen Hits

Internet Viraler Erfolg im Netz wirkt oft willkürlich. Dabei finden sich in der Wissenschaftsgeschichte Erklärungsmuster für die Verbreitung von Memes

Die künstliche Hilfskraft

Technik Wie Roboter unsere Bedürfnisse erraten und warum Chatbots das nächste große Ding werden

Verkaufte Wissenschaft

Universität Forschung ist frei, verlangt das Grundgesetz. In Mainz zeigt sich: das ist nur ein frommer Wunsch
Der Tod muss abgeschafft werden

EB | Der Tod muss abgeschafft werden

Medizin „Der Tod muss abgeschafft werden, diese verdammte Schweinerei muss aufhören.“, forderte Bazon Brock. Könnte die Kryonik dazu beitragen? Ja, sagt Dirk Nemitz von der DGAB

B | Le Prix de Progrès

unzeitgemäße Gedanken: Marie-Jean-Piere Flourens, der sich mit Tierversuchen und dem menschlichen Gehirn beschäftigte und starke Vorbehalte zur Narkose mittels Chloroform formulierte.

Hygiene

A–Z Im Schweinestall, im Zeltlager oder nach der Zombieapokalypse: Bei der Körperpflege muss man ganz genau hingucken. Unser Lexikon der Woche
Intellektuelles Prekariat

Intellektuelles Prekariat

Wissenschaft Lehrbeauftragte an Unis müssen sich oft mit lausigen Honoraren durchschlagen, teilweise liegt der reale Verdienst unter dem Mindestlohn

Studie beweist Selbstzensur durch Überwachung

Chilling Effects Eine neue Studie beweist, was Datenschützer und Bürgerrechts-Aktivisten schon wussten: Massive Überwachung sorgt für Angst, Selbstzensur und konformistisches Verhalten
Unter unserem Radar

Unter unserem Radar

Tiere Bei Laborversuchen denken wir an Mäuse und Ratten. Aber auch Fische werden für uns gequält

Wir sind ja so plural

Wissenschaft Etablierte Ökonomen halten die laute Kritik an ihrem Fach für falsch – und irren sich gewaltig
Altgier und Partys

Altgier und Partys

Theorie Die „Zeitschrift für Ideengeschichte“ kombiniert akademischen Diskurs mit trockenem Humor. Nun feiert sie ihr zehnjähriges Jubiläum

CSI: Golgatha

Geist Kevin Reynolds’ „Auferstanden“ hätte den wissenschaftlichen Ansatz ausbauen sollen

Merkwürdiges Merton

Online Das neue Netzmagazin des Stifterverbands für die deutsche Wissenschaft „Merton“ besticht nicht gerade durch journalistische Qualität

B | Ausreden und Fluchtwege, dem Tod zu entkommen

(Todesarten) Das Kind liegt halb im Wasser auf Sand und auf Felsen. Nirgends ein Ochs oder ein Esel. Das Kind liegt in der Krippe auf Heu und auf Stroh. Nirgends Bomben und Krieg.

B | Wissen, was wir wollen oder was wir sollen?

Lernen Einfach mal schauen, was für Literatur es gibt. Nicht mehr so einfach wie ich es in Erinnerung hatte.
„Das Zwei-Grad-Ziel ist passé“

„Das Zwei-Grad-Ziel ist passé“

Klimawandel Ein Berater verrät im Interview, wie die Politik wissenschaftliche Erkenntnisse zur Erderwärmung umdeutet und warum wir vom Gipfel in Paris nicht zu viel erwarten sollten

„Ökonomen verhindern einen Wirtschaftswandel"

Interview An der Cusanus-Hochschule werden alternative Wirtschaftsmodelle gelehrt. Die Professorin und Ökonomin Silja Graupe erzählt im Gespräch, warum das notwendig ist

B | Die Enttarnung des Dr-Ing

Beispielsweise ... Immer wenn du denkst, jetzt geht nichts mehr, kommt von irgendwo die neue Deutung her.
Die mit den guten Tipps

Die mit den guten Tipps

Porträt Maria Krautzberger ist als Chefin des Umweltbundesamts darauf angewiesen, dass die Politik ihre Vorschläge aufgreift – weitergehende Kompetenzen fehlen ihr

„Die Menschheit hatte ihre Chance“

Interview Die Feministin Laurie Penny liebt Science-Fiction und glaubt, dass Technik die Genderdebatte beflügeln kann
"Verbote wirken als Beschleuniger"

"Verbote wirken als Beschleuniger"

Tierversuche Seit 2013 werden Kosmetika nicht mehr an Tieren getestet. Das Verbot sollte auch für Haushaltsprodukte gelten, fordert die Tierschützerin Christiane Baumgartl-Simons

B | "Adams Apfel und Evas Erbe"

Gender Die Genderstudien seien unwissenschaftlich und führen zu neuen Diskriminierungen und Denkverboten: Das kritisiert ein weltweit anerkannter Biologe in seinem neuen Buch.
Das Ende des Menschseins

EB | Das Ende des Menschseins

Fortschritt Transhumanismus ist eine Bewegung, welche unser Verständnis der Welt und des Menschseins vollkommen verändern möchte. Pure Science-Fiction, Evolution oder große Gefahr?

Darkness, alter Freund

Anti-Newton Wissenschaftler hielten Goethes Farbenlehre lange für abwegiges Zeug. Ihr revolutionäres Potenzial wird nun endlich erkannt