silvio spottiswoode

»Ohne Griechenland kann man Europa umbenennen, etwa in Horst.« (Nils Minkmar)
silvio spottiswoode

Bittere Tränen für die Sonntagszeitung

FAS zu Blockupy Die Zeitungen bersten vor Berichten über die Frankfurter Blockupy Demonstration am 18. März; Blockupy/#18M 2015.

Nous sommes Charlie Hebdo

Massenschizophrenie Der Anschlag auf Charlie Hebdo war auch ein Anschlag auf die Pressefreiheit. Wie kann es sein, dass Politiker nun mehr Überwachung fordern? Eine Tweetsammlung

Je suis Charlie Baby Ringer Body und Tasse

Merchandising Mittwoch der Anschlag auf die Redaktionsräume, 12 Tote. Dann am Freitag erste Stickers und T-Shirts. Heute schon Tassen und Babystrampler. Kapitalismus funktioniert

Fiktion als Blaupause

Pressefreiheit Ein Anschlag auf die Redaktion des Satiremagazins Charlie Hebdo, das diese Woche Michel Houellebecqs Buch Soumission auf der Titelseite zeigt

Oh »Geronimo«. Graphic Novel entdeckt

Hier ein Plug Neben all den vielen lesenswerten Texten hier in der Com entdeckte ich heute sogar eine irre schöne Graphic Novel.

Folly and futility

What would Jane say? On the advantage of not understanding Austen. A reprise.

Protest als soziale Plastik

Blockupy 2014 Vor dem Hintergrund architekturgewordener Machtdemonstration, im Finanzabsolutismus sozusagen, spielen sich in Frankfurt bühnenreife Szenen ab

»Wir packen mit an«

Blockupy Frankfurt In Frankfurt rollen die Umzugswagen, das neue Gebäude der EZB wird bezogen und gestern Abend starteten die diesjährigen Blockupy-Tage.

Hier gibt es Geld

Stipendien Das Grenzgängerstipendium und Arbeitsstipendien für Literatur des Berliner Senats

Guten Abend, meine Lieben!

Sven Väth Der King of Techno feiert am Samstag in der Maimarkthalle Mannheim seinen 50ten. Und 10.000 Raver feiern mit.