Worker’s play time

Means TV Links zu sein, ist wieder hip in den USA. Kommt bald ein sozialistischer Streamingdienst?

Joschkas Gang

Spontis Sebastian Kasper beschreibt linke Aufbrüche zwischen 1968 und den Achtzigern

Ungereimt und düster

Ungereimt und düster

Literatur Jason Schwartz wühlt sich durchs kulturelle Gedärm des 19. Jahrhunderts

Aufstand, komm

Aufstand, komm

Krimi A. G. Lombardo lässt seinen Odysseus durch die Rassenunruhen in Los Angeles von 1965 irren

Schwer zu sagen

Literatur Jeffrey Eugenides’ Erzählungen sind seinen Romanen völlig ebenbürtig. Wie macht er das bloß?

Linke Truppe

Sachbuch Spezial Die Volksmarinedivision war eine zentrale Kraft. Klaus Gietinger erinnert an sie

Wehren lernen

Wehren lernen

Gentrifizierung Sie passiert nicht zufällig, es steckt immer ein Plan dahinter. Lisa Vollmer denkt über Gegenmaßnahmen nach

Alexa, abonniere bitte den „Freitag“

Die Buchmacher Hat der Plattformkapitalismus neben der Datensammelei auch progressives Potential? Timo Daum geht dieser Frage in seinem Buch nach

Im Hinterland

Trump-Flucht Ohne Plot irrt Jonathan Lethem durch die Mojave-Wüste

Auf die Plätze

Auf die Plätze

Protest Das Kollektiv CrimethInc erzählt vom anarchistischen Kampf