Erziehung

Videogames zocken mit Kleinkind: Gefährlich oder etwa doch sinnvoll?

Videogames zocken mit Kleinkind: Gefährlich oder etwa doch sinnvoll?

Medienkompetenz Unsere Autorin Nora Beyer spielt mit ihrem zweijährigen Sohn ein Videogame, das eigentlich nicht für Kinder ist. Macht sie das zur schlechten Mutter oder kann man mit dem Thema gar nicht früh genug anfangen? Eine Erkundung

„Söhne großziehen als Feministin“ von Shila Behjat: Gar nicht so einfach

„Söhne großziehen als Feministin“ von Shila Behjat: Gar nicht so einfach

Erziehung Shila Behjat ist Mutter zweier Söhne. Ein „Streitgespräch“ darüber, wie schwer und wie schön dies sein kann

Erzieherin im Gespräch: „Ich mache mich nicht mehr kaputt, für einen Job“

Erzieherin im Gespräch: „Ich mache mich nicht mehr kaputt, für einen Job“

Neue Maloche Anne ist Erzieherin und hat oft Angst, zur Arbeit zu gehen. Aber nicht wegen der Kinder, die sie betreut. Hier erzählt sie, wie es ist, wenn man einen Job macht, der für die Gesellschaft unentbehrlich – und trotzdem nicht angesehen ist

Besser leben lernen – von „Migrantenmuttis“

Besser leben lernen – von „Migrantenmuttis“

Kolumne Gut situierte Mütter kreisen gern um den Nachwuchs. Alles soll perfekt sein, von Schulranzen bis Pausenbrot bis Holzspielzeug. Wer dafür gar keine Zeit hat, hat eine Sorge weniger – und die Kinder mehr Raum für Eigenverantwortung

Arme reiche Mütter? Wo das echte Problem mit dem Elterngeld liegt

Arme reiche Mütter? Wo das echte Problem mit dem Elterngeld liegt

Mutti Politics Die Familienministerin will Menschen mit hohen Einkommen von einer Sozialleistung ausschließen. Das ist richtig, aber nicht genug. Die Zahlung insgesamt muss reformiert werden

Kampfhubschrauber statt Kinder: Warum die Regierung beim Elterngeld spart

Kampfhubschrauber statt Kinder: Warum die Regierung beim Elterngeld spart

Meinung Wer mehr als 150.000 Euro pro Jahr verdient, soll kein Elterngeld mehr erhalten. Davon Betroffene klagen auf hohem Niveau – dennoch ist dies ein Rückschritt der Ampel-Koalition in Sachen Gleichstellung. Und der erfolgt nicht ohne Grund

Was viele Männer, manche Feministin und die „Bild“-Zeitung aus der Mutter machen

Was viele Männer, manche Feministin und die „Bild“-Zeitung aus der Mutter machen

Muttertag Mal ist sie zu mächtig, dann wieder zu schwach, sie gilt als zu egoistisch oder zu fremdbestimmt: Es gibt ein überbordendes Bedürfnis, Mütter ständig zu klassifizieren. Marlen Hobrack reicht es jetzt

Erziehung als Social-Credit-System: Jessamine Chans „Institut für gute Mütter“

Erziehung als Social-Credit-System: Jessamine Chans „Institut für gute Mütter“

Erziehung Die chinesisch-amerikanische Autorin Jessamine Chan hat ein aufrüttelndes Buch geschrieben. Im New-York-Times-Bestseller „Institut für gute Mütter“ werden Mütter von KI-Kindern bewacht

Speckhändchen an die Handys! Digitale Früherziehung mit Sascha Lobo

Speckhändchen an die Handys! Digitale Früherziehung mit Sascha Lobo

Kolumne Mutti Politics Gegen die Insta-inszenierte heile Welt der Bessergestellten hilft nur kaputter Realismus: Lasst die Babys einfach losswipen!

Wie erklärt man Kindern die Gentrifizierung – oder soll man es lassen?

Wie erklärt man Kindern die Gentrifizierung – oder soll man es lassen?

Kinder Sollten Eltern früh erklären, warum man nicht „Indianer“ sagt? Oder stürmt ohnehin schon zu viel Politik auf unsere Kinder ein? Eine Kontroverse

ADHS? Asperger? Irgendwas muss doch sein: Die überdiagnostizierten Kinder

ADHS? Asperger? Irgendwas muss doch sein: Die überdiagnostizierten Kinder

Entwicklungsstörung Manche Kinder sind lebhaft, andere ruhig. Da muss man keine Wissenschaft draus machen, zumal als Laie

Auch Teenagerinnen haben sexuelle Bedürfnisse

Erziehung und Feminismus Jungs denken nur an „das eine“? Mädchen auch, weiß unsere Kolumnistin. Väter denken daran aber überhaupt nicht gern

Louisenlund: Vorzeigeschule macht ihre Lehrpläne radikal digital

Lernen Nach der Pandemie ist vor der Bildungsrevolution: Das Internat Louisenlund in Schleswig-Holstein löst das Klassenprinzip zugunsten individueller Stundenpläne komplett auf

Lehrerin über geflüchtete Schüler: „Diese Kinder lernen jetzt hier“

Lehrerin über geflüchtete Schüler: „Diese Kinder lernen jetzt hier“

Im Krieg Die Lehrerin Maja Lasić kam selbst als Jugendliche nach Deutschland. Sie ahnt: Viele ukrainische Schüler*innen werden bleiben

Jugend schreibt schlecht

Medienwandel Wer mit einem Smartphone aufwächst, versteht oft lange Texte nicht mehr. Das hat fatale Folgen

Beobachten Sie die Entwicklung Ihres Kindes ganz genau!

Beobachten Sie die Entwicklung Ihres Kindes ganz genau!

Erziehung Ob durch Nachbarn, Erzieher oder Ärztinnen – ständig wird der Entwicklungsstand von Kindern untersucht und bewertet. Von der ewigen Ratgeberliteratur ganz zu schweigen. Für Eltern bleibt da nur eine Lösung

Kirchlich ist oft besser

Kirchlich ist oft besser

Bildung Konfessionelle Schulen sind beliebt – wer das nicht gern sieht, muss in staatliche investieren

Bonus schlägt bio

Zukunftsfamilie Stiefmutter war gestern. Die Sorgen der Eltern von morgen sehen anders aus

Wie ein kratziger Pulli

Wie ein kratziger Pulli

Feminismus Hübsch unbequem: Die Mutter in der Postmoderne präsentiert sich als glückselig Überarbeitete. Warum tun wir uns das an?

„Wir schulden diesen Kindern Anerkennung“

„Wir schulden diesen Kindern Anerkennung“

Missbrauch Die Pädagogin Sabine Andresen arbeitet sexualisierte Gewalt auf. Sie kennt die Geschichten von 3.000 Betroffenen. Hier zieht sie Bilanz

Lernen auf der Baustelle

Lernen auf der Baustelle

Bildung Unsere Kolumnistin findet endlich einen Schulplatz. Aber Obacht, warnen Bekannte: Es droht „Klientel“. Und saniert wird im laufenden Betrieb

Wohl der Kinder, Schutz der Mutter

Wohl der Kinder, Schutz der Mutter

Trennung Im Streitfall nimmt die Justiz oft Rücksicht auf die Väter – selbst wenn diese gewalttätig sind

Es klackert, blinkt, tropft

Es klackert, blinkt, tropft

Vernissage Kinder zu Kunst mitnehmen, das geht heute erstaunlich gut

Ich, Heldin der Niederlage

Ich, Heldin der Niederlage

Bildung Adaptive Lernsoftware wird dieses Jahr erstmals an deutschen Schulen getestet. Unsere Kolumnistin Susanne Berkenheger hat das mal ausprobiert