Suchen

1 - 25 von 83 Ergebnissen
Salon mit Dokumentar-Regisseur Talal Derki

Salon mit Dokumentar-Regisseur Talal Derki

2 um acht Das Erbe der Gewalt: der IS, Syrien und die Kinder des Krieges. Jakob Augstein diskutiert mit dem syrischen Dokumentarfilmer in der Berliner Volksbühne
Salon mit Dokumentar-Regisseur Talal Derki

Salon mit Dokumentar-Regisseur Talal Derki

2 um acht Das Erbe der Gewalt: der IS, Syrien und die Kinder des Krieges. Jakob Augstein diskutiert mit dem syrischen Dokumentarfilmer am 29.04.2019 in der Berliner Volksbühne
Geld! Bitte!!!

Geld! Bitte!!!

Doku Zwei Filme zeigen, wie der Mammon jemanden aufblasen oder ganz, ganz klein machen kann: je nachdem, ob man ihn hat
Im Dschihadisten-Zoo

Im Dschihadisten-Zoo

Härte Talal Derki schleust sich bei islamistischen Kämpfern ein und feiert seinen eigenen Heroismus

Nur Schweine übrig

Dokumentation Das Fyre-Festival lockte reiche junge Amerikaner ins Nichts. Gleich zwei Filme berichten von ihm

Rosamunde ist tot, das Prinzip Pilcher lebt

Fernsehen Die Publikumszentrierung der Öffentlich-Rechtlichen ist nachvollziehbar. Schlau ist sie nicht

Im Infomobil

Dokumentarfilm Bürgergespräche, Pegida, „taz“-Konferenz: Marie Wilke blickt aus der Distanz auf unser demokratisches System

Hände von gestern

DOK Ist Arbeit filmbar? Und wo kommen plötzlich all die Frauen her? Ein paar Fragen vom Leipziger Filmfestival

Ohne alles

Doku Über eine Million Arbeitssklaven soll es in Europa geben. „A Woman Captured“ hat eines der Schicksale begleitet

B | Geschichtsstunde auf amerikanisch

UKRAINE ON FIRE : Oliver Stones nun auch im Westen veröffentlichte Doku zum US-finanzierten faschistischen Coup d'État in der Ukraine.

B | Rüdiger Sünner: Der Filmmystiker

Dokumentarfilm Eine Reise ins Ich, in die Welt und den Fragen des Sinns und Seins

Was haben wir denn gelernt?

NSU-Prozess Die Schlussplädoyers der Nebenklage liefern eine Dokumentation des Staatsversagens

Jeder ist 1 Volk

Theaterdokumentation Christoph Schlingensiefs „Chance 2000“ als Kommentar des Heute

„Ich habe denen einen Untergang voraus“

Im Gespräch Der Filmemacher Gerd Kroske erzählt über neu erwachtes an seinem Mauerfilm "Striche ziehen" in den USA. Und eine Anekdote

B | Dokumentation "Zwischen den Stühlen"

Film-Kritik Jakob Schmidt begleitete Anna, Katja und Ralf durch Höhen und Tiefen ihres Referendariats.
Vier von 890.000

EB | Vier von 890.000

Flüchtlinge Ein Filmteam hat vier Flüchtlinge begleitet und ihren weiteren Weg in Deutschland dokumentiert. Der bewegende Film "Dieses bunte Deutschland" ist bald in der ARD zu sehen

EB | Big Brother kennt dich

Re:publica Was wir im Internet tun, zeigt, wer wir sind. Svea Eckert und Andreas Dewes gehen mit dem Projekt "Nackt im Netz" der Frage nach, wie leicht man an diese Daten kommt

B | Russland diskutiert weiter über Odessa-Brand

3. Jahrestag Neuer Film des bekannten russischen Fernseh-Dokumentalisten Arkadi Mammontow liefert neue Beweise für geplantes Massaker im Gewerkschaftshaus von Odessa am 2. Mai 2014.

Ursound vom Underground

Musik Jim Jarmusch hat mit „Gimme Danger“ eine Rock-Doku über Iggy Pop gedreht

Kampf um Öffentlichkeit

Lügenpresse Mit seiner Langzeitdokumentation wirft Stephan Lamby einen unaufgeregten Blick auf die „Nervöse Republik“
Reise, Osten, Abrechnung

Reise, Osten, Abrechnung

Bilanz Volker Koepp begibt sich wieder auf die Spuren von Johannes Bobrowski: Filmische Bewegungen eines Werks

B | WIR ist ein Anderes

Dokumentarcomic In der (selbst-)reflexiven Verlangsamung politischer Konfliktdynamiken liegt die Stärke des dokumentarischen Comic, wie Sarah Gliddens »Im Schatten des Krieges« beweist
Die Politik der Echokammer

EB | Die Politik der Echokammer

Buchbesprechung „Man wählt, nicht ständig die Wahl haben zu müssen.“ Der Politologe Dr. Torben Lütjen über das Phänomen, dass mehr Freiheiten zur Polarisierung der Gesellschaft führt

Die Liste vor „Schindlers Liste“

Filmografie Elke Schieber hat nach Spuren des Holocaust in der DDR gesucht

B | Seefeuer (Goldener Bär der Berlinale 2016)

Kinostart Der Regisseur Gianfranco Rosi verzichtet auf jeden Kommentar aus dem Off und stellt knapp zwei Stunden lang seine Eindrücke aus Lampedusa vor.