Suchen

1 - 25 von 84 Ergebnissen
Bloß nicht dichtmachen

Bloß nicht dichtmachen

Corona-Pandemie Computersucht, Angststörungen, Panikattacken: Kontaktbeschränkungen haben ernsthafte Folgen für die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Bei den Rufen nach einem Lockdown werden die Kollateralschäden nicht ernst genommen
Der Freiheitsbegriff wurde zur Selbstdarstellung missbraucht

Der Freiheitsbegriff wurde zur Selbstdarstellung missbraucht

Corona-Pandemie 100.000 Tote hat das Virus gekostet, doch Deutschland sorgt sich weiterhin um die Befindlichkeiten einer Minderheit. Wir sollten aufhören, uns in die Ecke drängen zu lassen
Warum uns eine Impfpflicht in diesem Corona-Winter nicht helfen wird

Warum uns eine Impfpflicht in diesem Corona-Winter nicht helfen wird

Lockdown Die Inzidenzen steigen dramatisch. Politiker:innen bringen nun eine Impfpflicht ins Spiel, um sich im Kampf gegen die Pandemie zu profilieren. Sie machen es sich damit wieder einmal einfach
„In den Westen mit Kretschmer“

„In den Westen mit Kretschmer“

Sachsen Das Bundesland hat strenge Corona-Maßnahmen beschlossen, die einem Lockdown für Ungeimpfte gleichkommen. Viele Menschen sind erbost und geben ihrem Ministerpräsidenten die Schuld
Wer sind denn nun die Ungeimpften?

Wer sind denn nun die Ungeimpften?

Corona Im Kampf gegen die Pandemie sind die Nicht-Geimpften als Gegner ausgemacht. Dabei haben Politik und Medien ein falsches Bild dieser Menschen. Höchste Zeit für eine differenzierte Sicht
Sehenden Auges in die Katastrophe

EB | Sehenden Auges in die Katastrophe

Pandemie Die Bundesrepublik hat die Kontrolle über die Corona-Pandemie verloren. Ohne Strategie zu ihrer Bekämpfung bleiben Schulen und Produktionsstätten geöffnet. Freie Bahn für das Virus
Hass und Wut auf Ungeimpfte bringen uns nicht weiter

Hass und Wut auf Ungeimpfte bringen uns nicht weiter

Lockdown Die Ungeimpften zum alleinigen Problem zu erklären, hilft nicht, das Sterben zu beenden. In Österreich zeigt sich, wie falsch und gefährlich diese Politik angesichts der Delta-Variante ist. Was können wir aus dem Corona-Desaster lernen?
Ich fühle mich nicht gut regiert

Ich fühle mich nicht gut regiert

Corona Im Vakuum zwischen zwei Regierungen explodiert das Virus. Das liegt nicht allein am Übergang: Wir haben verlernt, für die Politik zu demonstrieren, die wir brauchen. Wir sind keine Gemeinschaft mehr – wir sind eine Ansammlung von Individuen
„Hausfrauen hatten Macht“

„Hausfrauen hatten Macht“

Feminismus Evke Rulffes entlarvt die „bürgerliche Mutti“ als Konstrukt. Neu ist diese Erkenntnis nicht, aktuell aber sehr wohl. Denn im Kapitalismus wird Care-Arbeit nicht anerkannt. Ein Gespräch
Lockdown für Ungeimpfte? Warum das nichts als schwarze Pädagogik ist

Lockdown für Ungeimpfte? Warum das nichts als schwarze Pädagogik ist

Österreich Der Ton der Regierung aus ÖVP und Grünen in der Coronakrise wird rauer, doch das Virus bewegt sich völlig außerhalb aller politischen Kriterien. Wie nun mit der Impfung von Kindern verfahren wird, wäre vor Monaten noch unvorstellbar gewesen

Epikureische Enge

Clubs Eineinhalb Jahre lang waren die hedonistischen Tempel zu. Unser Autor besucht das wiedereröffnete Berghain

Von denen, die nicht wählen gehen

Armut Mirijam Günter bietet Literaturwerkstätten für Benachteiligte an. Warum viele von ihnen ihr Stimmrecht ungenutzt lassen, hat sie spätestens im Lockdown verstanden
Dosierter Egoismus

Dosierter Egoismus

Corona Während 85 Prozent der Weltbevölkerung gar keinen Zugang zu Vakzinen haben, diskutiert man hierzulande über Drittimpfungen
Hier geht es Sexarbeiterinnen am besten

EB | Hier geht es Sexarbeiterinnen am besten

Well-Being-Index Studie untersucht westliche Staaten weltweit auf Faktoren, die eine Einschätzung über Arbeitsbedingungen für freiwillige Sexarbeit erlauben
„Impfen? Das muss jeder selbst entscheiden“

„Impfen? Das muss jeder selbst entscheiden“

Interview Der Patient einer Arztpraxis in Berlin-Neukölln beantwortet die Frage, warum er sich keine Covid-19-Impfung verabreichen lassen will
Wettlauf mit dem Virus

Wettlauf mit dem Virus

Corona Die Politik steht vor einem Dilemma: Wie ernst sollte sie die Delta-Variante nehmen?

Park(platz)probleme

Stadt Der Lockdown ist passé, die Nächte sind lau, der Klimawandel kommt. Was heißt das für den öffentlichen Raum?
Subversion in Coronazeiten

EB | Subversion in Coronazeiten

Diskurs Die Ordnung zu durchbrechen war das Letzte, das während des Lockdowns angesagt zu sein schien. Eine Suche nach dem wühlenden Maulwurf mit Johannes Agnoli
In Berlin haben sie keinen Bock auf Schule

In Berlin haben sie keinen Bock auf Schule

Rot-Rot-Grün Alle Bundesländer kehren zurück zum Regelunterricht. Nur in der Hauptstadt verhindert das bisher eine Phalanx aus GEW, SPD und Linken, auf eine Art, die fassungslos macht
Irrtum Inzidenz

Irrtum Inzidenz

Corona Seit Monaten starren Medien und Politik auf einen Wert, dessen Aussagekraft in Bezug auf die Pandemie extrem zweifelhaft ist
#allesdichtmachen? Zum Zustand der Demokratie

#allesdichtmachen? Zum Zustand der Demokratie

Podcast Jakob Augstein diskutiert mit Politikwissenschaftler Wolfgang Merkel über die Debattenkultur in der Corona-Krise und Wissenschaft als Religionsersatz
Warum ging diese Aktion nach hinten los?

Warum ging diese Aktion nach hinten los?

#allesdichtmachen Das diffuse Videoprojekt von Schauspieler*innen und die Kritik an ihm zeigen den zentralen gesellschaftlichen Widerspruch in der Pandemie so deutlich wie kaum etwas zuvor
In der Angststörung gefangen

In der Angststörung gefangen

#allesdichtmachen Was ist hier zynisch? Über die Videos von Jan Josef Liefers und anderen Schauspielern zur Corona-Politik – und die Reaktionen

Geisterpremieren

Bühne Theater produzieren auf Vorrat, das ist ein neues Phänomen. Dank Corona stecken zig Inszenierungen in der Warteschleife
Mit Gandhi und Maske gegen Ausgangssperren

Mit Gandhi und Maske gegen Ausgangssperren

Notbremse Gegen unsinnige Elemente der Corona-Bekämpfung braucht es neue, zeitgemäße und fantasievolle Formen des Protests