Suchen

1 - 25 von 133 Ergebnissen
Glanz im Halbdunkel

Glanz im Halbdunkel

Nachruf Zum Tod der Literaturwissenschaftlerin, Essayistin und Schriftstellerin Silvia Bovenschen

Hilfe, sie sagt „ich“!

Nachruf Verena Stefan ist die Autorin des 70er-Jahre-Kultbuchs „Häutungen“. Ende November verstarb sie in Montreal

Ein Genosse mit Einstecktuch

Nachruf Elmar Faber machte Aufbau zum wichtigsten Verlag der DDR und führte ihn in die neue Zeit
Der Ungebärdige

Der Ungebärdige

Nachruf Zum Tod des Filmemachers Egon Günther (1927 – 2017)
Die Ikone der Reize

Die Ikone der Reize

Nachruf Jeanne Moreau ist gestorben. Eine Verneigung vor einer der größten und ausdrucksstärksten Schauspielerinnen
Ihr Tod bricht Tabus

Ihr Tod bricht Tabus

Nachruf Die Top-Mathematikerin Maryam Mirzakhani entsprach so gar nicht dem Klischee, das im Westen von Iranerinnen existiert
Liu Xiaobo, 1955 - 2017

Liu Xiaobo, 1955 - 2017

Nachruf Sein Leben ist zu Ende - das Ringen um sein politisches Vermächtnis beginnt.

Wie eine Dampfwalze

Helmut Kohl Eine Mehrheit in Ost und West wollte die Einheit mit mehr Zeit – und im europäischen Rahmen. Doch so hatte der große Europäer nicht gewettet

Der Vergessene

Nachruf Zum Tode des DEFA-Regisseurs, Kameramanns und Anregers Roland Gräf (1934 – 2017)

Der flotte Hotte ist nicht mehr

Nachruf Horst Ehmke der flotte Hotte, Haudegen, Hansdanpf in allen Gassen, Rechtsgelehrter, ein Politikerkaliber wie Carlo Schmid aber mit mehr Pep ist am 12.März.2017 in Bonn verstorben

Politisch, aber kein Politiker

Erinnerung Gregor Gysi über Heinrich Senfft, der beides war: sein Anwalt und ein guter Freund

Abschied von einem Grenzgänger

Nachruf Über drei Jahrzehnte war Heinrich Senfft einer der profiliertesten Anwälte für Zivilrecht. Nun ist der Medienjurist gestorben
Ein moderner Klassiker Argentiniens

Ein moderner Klassiker Argentiniens

Gestorben Ricardo Piglia war einer der bedeutendsten Schriftsteller Argentiniens der letzten 50 Jahre. Am 6. Januar starb er im Alter von 75 Jahren

Mário Soares "O Rei" Portugals gestorben

Mário Soares 1924-2017 starb am 7. Januar 2017 im Alter von 92 Jahren als O Rei "unser König, unser Leuchtfeuer" portugiesischer Demokratie seit dem Nelkenrevolutionstag am 25. April 1974
Treuer Typus mit Pagenkopf

Treuer Typus mit Pagenkopf

Nachruf Zum Tod der bewunderten Chansonsängerin, Brecht-Interpretin und Schauspielerin Gisela May
Ein kubanischer Garibaldi

Ein kubanischer Garibaldi

Nachruf Fidel Castro verkörperte nicht nur die Revolution – sein Vermächtnis geht weit darüber hinaus
Das Werk von vier Generationen

Das Werk von vier Generationen

Fidel Castro Das Leben des Comandante zog ein Jahrhundert in seinen Bann und mit sich fort

Tod eines lateinamerikanischen Mythos

Fidel Castro. Ein Nachruf Was bleibt vom ewigen Revolutionär?
Praller Charakter

Praller Charakter

Nachruf Proletarier sind keine Workaholics. Zum Tod von Manfred Krug (1937 – 2016)

Schimon Peres ist tot

Ein freundlicher Mensch Wäre es nach Schimon Peres gegangen, dem stets konzilianten "elder statesman" Israels, dann herrschte in Palästina längst Frieden. Nur: Es ging oft nach Peres.
Ein großes Vermächtnis

Ein großes Vermächtnis

Nachruf Mit dem Tod von Max Mannheimer ist eine wichtige Stimme der NS-Zeitzeugen verstummt. In zahlreichen persönlichen Gesprächen gab er den Nachgeborenen eine Aufgabe mit

Herr über sein Leben bleiben

Nachruf Mit Hermann Kant hat einer der großen DDR-Schriftsteller die Bühne verlassen. Ihn so zu erinnern, ist seinen Büchern geschuldet
Langsam einsam

Langsam einsam

Nachruf Wie der einst gefeierte Faschismustheoretiker Ernst Nolte zum Revisionisten im Historikerstreit wurde
Zum Tod des Historikers Ernst Nolte

Zum Tod des Historikers Ernst Nolte

Nachruf Ernst Nolte war die fleischgewordene Kontroverse und der wohl umstrittenste Historiker der Bundesrepublik. Ein kritisches Adieu