Die Krise selbst überwinden

EB | Die Krise selbst überwinden

Roma In Rumänien kämpft eine Partei für Menschen, die im täglichen Überlebenskampf Besseres zu tun haben als wählen zu gehen. Damit sich das in Zukunft ändert. Ein Gespräch

B | „Ich mache alles“

Bettelnde Roma Persönlicher Bericht über eine Begegnung und den Versuch, etwas Gutes zu tun, ohne zu wissen, das das eigentlicht ist

EB | Fremd und ganz nah

Kommentar Studierende der Beuth Hochschule drehten Kurzfilme in Siebenbürgen. Heraus kam das Projekt „Filmschool Katzendorf“. Naiv – und dennoch gelungen

„Es muss möglich sein in diesem Land“

EB | „Es muss möglich sein in diesem Land“

Sterben Ein einziges Kinderhospiz gibt es in Rumänien. Aller gesellschaftlicher Ignoranz zum Trotz. Nicht nur deshalb ist die Arbeit dort Schwerstarbeit

Kaputtes, unzerstörbares Land

EB | Kaputtes, unzerstörbares Land

Bosnien-Herzegowina Auf dem Westbalkan ist auch 25 Jahre nach dem Krieg kein Frieden. Über lähmende politische Strukturen, die Auswanderung der jungen Generation und Touristen aus aller Welt

„Den transsilvanischen Virus weitertragen“

EB | „Den transsilvanischen Virus weitertragen“

Evangelische Kirche Von Hilfstransporten, politischer Verantwortung, Generationenfragen und Siebenbürgen. Eine Begegnung der Ev. Kirche A.B. von Rumänien mit der Ev. Kirche in Berlin

Sag', wie hast du's mit der Nation?

EB | Sag', wie hast du's mit der Nation?

Referendum In Rumänien wird am Wochenende über eine Verfassungsänderung abgestimmt. Offiziell geht es um den Schutz der Familie. Das Land ist gespalten

Noch nicht aufgeklärt

EB | Noch nicht aufgeklärt

Interview In Rumänien geht außer dem Verfall von Kulturgut nichts voran. Zu stark sind die Naivität des Volkes und die Korruption. Die Fotografin Simone Mathias blickt zurück

Klein, aber glücklich

EB | Klein, aber glücklich

Slowenien Wie sieht es aus, das gute Leben? Im wohlhabendsten Land des ehemaligen Jugoslawien heißen die Antworten: Modernität, Mobilität und Mülltrennung. Plus Freundlichkeit

Illegalisierte Europäer

EB | Illegalisierte Europäer

Armut In Hamburg werden obdachlose EU-BürgerInnen immer öfter von der Polizei angesprochen. Sie sollen sich bei der Ausländerbehörde melden.