Novalis

lebt halb in Frankreich, halb in Deutschland, suchte die Blaue Blume, fand sie und erkannte, dass Realität Illusion ist und Illusion Realität.
Novalis

B | Ich bin noch da

ja ja ja, lese mit Interesse die Beiträge

B | "Frauengeschichten"

von Andreas Altmann, Verlag Piper, Buchempfehlung

B | cette nuit

un petit poème

B | Die Flüchtlingskatastrophe , das ist wie

das Oderhochwasser vor Jahren und da funktionierte die Hilfe optimal. Bundeswehr und Spenden, Mitgefühl und perfekte Organisation. Die Fluten rauschten entsetzlich, aber "man schaffte das".

B | Französisches Tagebuch, Kurz

gesagt und erzählt ein kleiner Spaziergang war das , mehr nicht, wer weiß denn schon, dass das Kleine das Große erzählt.

B | Französische Provinz

weit weg wirklich nichts Weltbewegendes und doch bemerkenswert, weil im Kleinen passiert oft mehr als man denkt.

B | Nun haben wir also Ostern 2015

mit reichlich Krieg, und fürchterlichen Unglücken und Terroraktionen in der ganzen Welt, da kommt die Auferstehungsfantasie doch gerade recht.

B | Tatort, Tatort, Dunkelort,

blutig, verstörend, lähmend. Ein Tatort, der es in sich hatte.

B | Je suis Charlie

et Ali eine Tragödie der Dummheit, hier wie dort

B | Jamal,

fast eine Weihnachtsgeschichte