Suchen

1 - 25 von 193 Ergebnissen

Muaad el-Sharif in Tripolis – Blog No. 2

Libyen. Diesen Text hat Muaad el-Sharif aus Tripolis für seinen Blog verfasst, im Original zu lesen unter: https://muaadelsharif.blogspot.it/2017/05/cross-roads.html#more
Die Rache heißt Büro

Die Rache heißt Büro

Alltag Schon zum sechsten Mal schickt der Autor J. J. Voskuil seinen Romanhelden – und die Leser – in die Ödnis des ganz gemeinen Angestelltenlebens. Und das macht sogar Spaß

Ohne Alternative

Ein Gedicht Lyrische Worte der Entscheidung für das Leben; von Marcus Gundlach

Ein Plädoyer für mehr IT Sicherheit

Digitale Infrastruktur Der Artikel soll der Leserschaft zu mehr praktische IT Sicherheit verhelfen.
Summ, summ, summ

Summ, summ, summ

Poträt Herbert Fritsch macht den Theatersaal zum Zirkus. „Fritschisieren“ nennen seine Kritiker das. Andere finden es preiswürdig
Ins siebte Jahr

Ins siebte Jahr

Krieg Wir haben mit Syrern über ihren Alltag gesprochen. Erzählungen von unvorstellbarem Leid und leiser Hoffnung

Ein Winter mit Stromausfälle in Tripolis

Libyen. Muaad el-Sharif, ein 27-jähriger libyscher Elektronikingenieur, beschreibt auf seinem Blog, wie sich ein Winter in Tripolis anfühlt.

Der Alltag hat etwas von einer Heimsuchung

Kurzprosa über die Mühseligekeit den Alltag zu bewältigen
Gehen und Bleiben

Gehen und Bleiben

Irak Trotz der Bomben und Gefechte weigern sich viele Einwohner Mossuls, ihre Wohnungen zu verlassen
Apropos Parallelgesellschaft

Apropos Parallelgesellschaft

Musik Wird die Antilopen Gang mit „Anarchie und Alltag“ zur Meryl Streep des deutschsprachigen Hip-Hops?

Eins plus eins macht wir

Alltagsgeschichte Der Dokumentarfilm „Ein Haus in Ninh Hoa“ zeichnet ein deutsch-vietnamesisches Familienporträt

Der Spion in dir

Bühne Rimini Protokoll starten in München ihre Tetralogie rund ums Staatswesen

Alles im gif

Quiz III Wie gut kennen Sie sich in Kultur und Gesellschaft aus? (Auflösung am Ende des Artikels)

Vergessen und bleiben

Textprobe Jutta Voigts „Stierblutjahre“ erzählt vom Versuch, in der DDR nicht ganz freudlos zu leben

Alter Mann im Alten Museum

Dienstbericht Im Bewachungsgewerbe vergeht die Zeit ums Verrecken nicht. Da hilft nur die Menschenbeobachtung
Hail the %SALE%

Hail the %SALE%

Black Friday Nach Valtentinstag und Halloween hat sich nun bereits das dritte importierte Großkonsum-Ereignis etabliert: Black Friday, das Schwergewicht unter den Rabattaktionen
Meinen Body formen? Mein Body formt mich

Meinen Body formen? Mein Body formt mich

Der Sportsfreund Ob Joggen oder Pumpen: Warum es dabei nicht um die Scham vor dem eigenen Körper gehen sollte

Erzähle, Meister, erzähle

Kunst Arno Camenisch macht in seinem Reisebuch „Die Launen des Tages“ das Belanglose zum Ereignis

Ein Spiegel der Gesellschaft

Technik Von der Vision, Geschlechtergrenzen im Digitalen zu überwinden, ist heute nicht mehr viel übrig
"Ich habe einfach keine Angst"

"Ich habe einfach keine Angst"

Interview Swetlana Gannuschkina kämpft in Russland für Geflüchtete – dafür legt sie sich auch mit dem Kreml an. Jetzt bekommt die 74-Jährige den Alternativen Nobelpreis
"Denn nichts hält länger als ein Provisorium"

"Denn nichts hält länger als ein Provisorium"

Rezension Lemur und Marten McFly haben mit Provisorium eine erste gemeinsame EP bei Kreismusik veröffentlicht.

Hatte Bertrand Russell Recht?

Fundstück Nummer 41: Bertrand Russell, Philosoph und Mathematiker und manches mehr, machte sich 1933 über das deutsche Geschehen verschiedene Gedanken. Einer sei hier zitiert
Elfriede Jelinek

Elfriede Jelinek

A–Z Kaum eine Schriftstellerin wird mit so viel Hass und Häme, aber auch Lob und Ehre überschüttet wie die Vielschreiberin Elfriede Jelinek: unser Lexikon zum Geburtstag