Suchen

1 - 25 von 247 Ergebnissen
Klamauk rules

Klamauk rules

Großbritannien Boris Johnson wird wohl Premier. Linke Kritik am Brexit findet kaum Gehör

Natur ist Krieg

Interview Robin Lane Fox hat Oliver Stone beraten. Und Generationen von Lesern, die Hilfe beim Gärtnern brauchen. Eichhörnchen hasst er
Keiner wird gewinnen

Keiner wird gewinnen

Großbritannien Boris Johnson dürfte die Abstimmung über den künftigen Parteichef der Konservativen gewinnen. Damit wächst die Wahrscheinlichkeit für einen harten Brexit
Der Favorit

Der Favorit

Porträt Boris Johnson kann Premier werden, weil er das britische Stereotyp des egozentrischen Narren am besten verkörpert

Corbyn an der Heizung

Großbritannien Labour sieht bei der Europawahl ganz alt aus. Die Offenheit in der Brexitfrage hat Wähler vertrieben
Feuer beim Nachbarn

Feuer beim Nachbarn

Trump-Besuch Wenn der US-Präsident zum 75. Jahrestag des D-Day von 1944 in London weilt, erinnert das zwangsläufig an Umgangsformen, wie sie einst Roosevelt und Churchill pflegten
Wer hat die Zukunft Europas geraubt?

EB | Wer hat die Zukunft Europas geraubt?

Machtpolitik Nach der Wahl ist vor der Wahl: Manfred Weber, der konservative Climber, hat das Gerangel um den Chef-Posten in bester Bayerischer CSU-Manier mit voller Wucht eröffnet
Tragödie der Irrungen

Tragödie der Irrungen

Großbritannien Theresa May hat mit ihrem Rückzug einen Ausweg gesucht, der längst keiner mehr ist. Der Brexit rückt damit weder näher noch in weite Ferne
Einer aus der Zerstörerklasse

Einer aus der Zerstörerklasse

Brexit Party Nigel Farage reitet kurz vor der Europawahl auf einer Welle der Demagogie Richtung Sieg

B | Ramadan Mubarak! Nur bloß nicht in Germanien

Religiöse Inklusion In beiden Ländern sind 5% der Menschen Muslime, doch während in England islamische Identität sich frei entfalten darf, kann und soll, wird sie bei uns legal unterdrückt
Die Fallen sind gestellt

Die Fallen sind gestellt

Europawahl 2019 Dem künftigen EU-Parlament könnten die gewohnten Mehrheiten abhanden kommen. Emmanuel Macron hat darauf mit einer Kampfansage reagiert

Eine andere Partei

Großbritannien Theresa May verhandelt mehr mit dem Corbynismus als mit Labour
In der Drehtür gefangen

EB | In der Drehtür gefangen

Brexit Großbritannien kann gar nicht austreten. Es ist nie eingetreten. Genauer: Es hat sich im Eingang geirrt. Versehentlich hatten die Verantwortlichen darüber gelesen: "EWG"

B | „Man steht nicht gern abseits der Truppe“

MdB im Gespräch Innere Sicherheit, Rente, Bürgergeld – Mark Hauptmann von der CDU hat zu jedem dieser Themen eine Meinung. Die entspricht allerdings nicht immer der Linie seiner Partei.

B | Die amüsanten Details des Brexit-Chaos

Großbritannien Welchen Brexit wollt Ihr? Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein!

B | „Endstation Brexit“ von Ralf Grabuschnig

Bücher Das einzig Gute am Brexit ist, dass wir mehr über britische Geschichte lernen.

Tausche May gegen Merkel

Großbritannien Der 29. März sollte der „Brexit Day“ werden, naja. Im Café „Sovrano“ in Coventry haben die Menschen meist andere Sorgen
Der 23. Juni 2016 wird entsorgt

Der 23. Juni 2016 wird entsorgt

Brexit Verhandeln, verlängern – verhindern? Wie die parlamentarische mit der direkten Demokratie kämpft
„Zu dir!"

„Zu dir!"

Interview Unser Wohnraum wird immer enger. Gibt es noch Gastfreundschaft? Priya Basil weiß es
Keiner will den Job

Keiner will den Job

Brexit Theresa May ist die Untote der britischen Politik. In ihrer Haut möchte niemand stecken

Die Wurzeln der Wut

Neoliberalismus 40 Jahre nach Margaret Thatchers Amtsantritt ist Großbritannien gebrochen. Ein Fußmarsch durch ein verwüstetes Land
Abbild der britischen Misere

Abbild der britischen Misere

EU Was gibst du mir, wenn ich so abstimme, wie du möchtest? Beim Brüsseler Gipfel wird es durch das Brexit-Chaos zu einem Kuhhandel kommen
Lasst es sein und geht!

Lasst es sein und geht!

Brexit Nach der zweiten Abstimmungsniederlage für Theresa May ist die Chance für einen geregelten EU-Ausstieg wohl vertan. Jetzt bleibt nur der Sprung von der Klippe

Die Sicherheit ist weg

Brexit 900.000 Polen leben in Großbritannien. Ihre Begeisterung für das Land ist einer Bestürzung gewichen

„Wir brauchen Brüche“

Interview Labour-Kenner Richard Seymour wundert sich, dass viele Linke in der EU eine fortschrittliche Institution sehen