Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen

Stille Mogelei

Knifflig Die Filmförderung des Bundes verstößt gegen EU-Bestimmungen. Täte sie es nicht, müsste sie gegen das Grundgesetz verstoßen

B | Warum sind fast alle deutschen Filme scheiße?

Deutsches Kino Die regnerischen Februarwochenenden nutze ich, um im Abo-Fernsehen miese deutsche Filme zu sehen, für die ich im Kino keinen Pfennig ausgeben würde. Eine Zusammenfassung.

Gegen das Gestern

Weltkino Filme aus Polen gewinnen Preise und ziehen Zuschauer an. Die Hintergründe des Erfolgs

Könnten wir auch anders?

Film Das Jammern über die Mittelmäßigkeit des deutschen Films gibt es schon. Deshalb haben wir einen Vorschlag zur Veränderung - und wichtige Leute um Beurteilung gebeten

Das Kartenhaus

Filmförderfonds Die Filmförderung in Deutschland ist um zehn Millionen Euro gekürzt worden. Das bietet Stoff für eine packende TV-Serie
Der Umweg zu sich selbst

Der Umweg zu sich selbst

Debattenkultur In einem Band mit Texten des Drehbuchautors Wolfgang Kohlhaase empfehlen sich vor allem die alten Reden

„Es muss jetzt mal losgehen“

Im Gespräch Niemand beobachtet die deutsche Filmförderung so hartnäckig wie Ellen Wietstock. Die Regisseurinnenquote ist eines ihrer großen Themen

„Leuchtstoff“: Eine neue Förderinitiative

Hilfe Der in diesem Monat erschiene Film "Union fürs Leben" ist eines der vielen unterstützten Projekten.

Alles bleibt anders

Film Das Bundesverfassungsgericht hat ein Urteil zur Filmförderung gesprochen. Es beschreibt nicht den Status quo, sondern eine Vision für die Zukunft
Auf Halde

Auf Halde

Überproduktion In Deutschland werden viele Filme gemacht, die kaum einer zu sehen bekommt. Eine Systemfehlersuche