Suchen

1 - 25 von 157 Ergebnissen
Zum Stand der Flüchtlingspolitik in Europa

EB | Zum Stand der Flüchtlingspolitik in Europa

Abschottung In den Debatten um europäische und nationale Lösungen der angeblichen Flüchtlingskrise fehlen zunehmend erträgliche Perspektiven
„Wir müssen aufstehen!“

EB | „Wir müssen aufstehen!“

Interview Georg Albiez war als medizinischer Leiter an Bord der „Lifeline“. Hier spricht er über seine Beweggründe, Eindrücke und seine Meinung zur aktuellen Migrationspolitik

B | Her mit euren Nazivergleichen!

Diskussionskultur In vielen Kreisen ist es nicht gerne gesehen, wenn man unliebsame Politik mit der der Nazis vergleicht. Dabei sind diese Vergleiche gut und wichtig.
Die einen lächeln, die anderen ertrinken

Die einen lächeln, die anderen ertrinken

Europa Die EU-Regierungschefs sind verantwortlich für den Tod Tausender Geflüchteter. Doch der neu ausgehandelte Deal steht für eine noch inhumanere Politik
Schlepperstaaten

Schlepperstaaten

Sterben Die rigide EU-Flüchtlingspolitik fördert den Menschenschmuggel und erhöht seine Gefahren
Konjunktur des Konjunktivs

Konjunktur des Konjunktivs

Junktim Angela Merkel tauscht ihr Ressentiment gegen Emmanuel Macrons Reformeifer gegen dessen Kulanz beim Flüchtlingspoker in der EU ein

B | Linksruck der CDU. War da was?

Kapitalismus Die CDU hat nie einen Linksruck erfahren. Es liegt in der Logik eines regenerativen Kapitalismus, sich selbst "sozialer Geschenke" zu verpflichten.
Wagenknecht gründet links-nationale Partei

B | Wagenknecht gründet links-nationale Partei

Austritt Sahra Wagenknecht verlässt ihre Partei: „Meine flüchtlingspolitischen Vorstellungen passen nicht zur Linken.“

B | Union tut der Gesellschaft nicht gut

Merkel, Spahn, Seehofer: Die Union spaltet und polarisiert die Gesellschaft

B | Warum die Rechten immer stärker werden

Die Geschichte ignorieren ... genau das ist es, was uns Bürger in immer neue Fallen lockt. Wir lernen nicht. Wir folgen den Scheinargumenten der Herrschenden und wundern uns über immer neue Nazis
Anschluss in Berlin

EB | Anschluss in Berlin

Sebastian Kurz Beim Antrittsbesuch des österreichischen Kanzlers Kurz in Berlin wird in den Medien kräftig Stimmung gemacht. Danach Politik im Haus von Axel Springer.
Ein Mix aus Macron und Weidel

Ein Mix aus Macron und Weidel

Koalition Der Abgang der FDP aus den Sondierungsgesprächen wirkt nicht wie ein spontaner Akt – und lässt die Grünen vorgeführt dastehen
Die Zukunft, für die er kämpft

Die Zukunft, für die er kämpft

Porträt Harald Wolf soll als Bundesgeschäftsführer den Streit innerhalb der Linken zu einer inhaltlichen Debatte machen

B | Eine Politik des Machbaren

Systemüberwindung In der Debatte um die Flüchtlingspolitik hat sich Heiner Flassbeck eingeschaltet. Grundsätzlicher. Er fordert ein Godesberger Programm für die LINKE.

B | Mehr als 20.000 Migranten in Sabrata entdeckt

Libyen/Sabrata. Das UN-Flüchtlingshilfswerk berichtet von erschreckenden Bedingungen, denen die Migranten ausgesetzt waren.

B | Das Kind vom Bahnhof Meidling

Sebastian Kurz Schule in schlechter Wohngegend. Vom Realgymnasium in die Politik. Rascher Aufstieg zum Außenminister. Jetzt will Sebastian Kurz die Mächtigen der Welt beraten.

B | Europa an der Kurzen Leine

Sebastian-Kurz. Wahlen in Österreich am 15. Oktober. Außenminister Kurz soll der neue Bundeskanzler werden. Kritik an deutscher Flüchtlingspolitik als Programm.
Italienischer Journalist Del Grande verhaftet

EB | Italienischer Journalist Del Grande verhaftet

Türkei Der italienische Journalist Gabriele Del Grande wurde am 9. April in der Türkei festgenommen. Offenbar verweigern ihm die Behörden bislang jeden rechtlichen Beistand
Er bleibt sich treu

EB | Er bleibt sich treu

Oskar Lafontaine Schon vor Jahrzehnten haben Oskar Lafontaines politische Haltung und sein Handeln zur Asylpolitik heftige Debatten ausgelöst. Seitdem hat sich wenig geändert
Wo ein böser Wille, da ist auch ein Weg

Wo ein böser Wille, da ist auch ein Weg

Erika Steinbach Die ehemalige Präsidentin des Bundes der Vertriebenen tritt aus der CDU aus. Der Grund: zu wenig Vertreibung
Da hilft kein Klagen

Da hilft kein Klagen

Schwesterparteien CDU und CSU liegen sich nicht erst wegen der Flüchtlinge in den Haaren. Die Dauerfehde geht auf andere Ursachen zurück
Die Stunde der schwarzen Sheriffs

Die Stunde der schwarzen Sheriffs

Sicherheitspolitik Nach dem Terroranschlag liefert die CSU einen ganzen Katalog für Gesetzesverschärfungen. Das Problem ist, sie könnte sich durchsetzen
Es wird wieder gegrummelt

Es wird wieder gegrummelt

CDU Auf dem Partei-Kongress in Essen ist der Unmut über Angela Merkel noch immer spürbar. Wann ist das Ende ihrer Ära erreicht?
Ein unmoralischer Kompass

Ein unmoralischer Kompass

Asyl Wende in der Flüchtlingspolitik: Die EU folgt dem Vorgehen von Ungarns Regierungschef Viktor Orbán
Bayerische Lektionen

Bayerische Lektionen

Union CDU und CSU liegen politisch enger beieinander, als es scheint. Nicht die AfD ist das eigentliche Problem, sondern die Globalisierung