Aus der Schönheitsproduktion

Ausstellung Die Landschaft hinter den Spiegeln: In Berlin ist eine die Ausstellung "Innen Stadt Außen“ des isländisch-dänischen Künstlers Olafur Eliasson zu sehen

Bundeskanzlers Hofmaler

Repräsentationskunst Die Ausstellung „Macht zeigen“ im Deutschen Historischen Museum von Berlin führt vor, wie Politik und Wirtschaft die Kunst für ihre Zwecke brauchen

Echt inspirierend

Kulturkommentar Australien macht uns Spaß: Ein Maler gilt als Betrüger, weil er ein Bild nach Vorbild eines Bildes gemalt hat, das er von einem Bild aus dem Internet kannte

Maler als Medium

Begleitstimme Zwei Ausstellungen in Leipzig und München als Geschenk: Pünktlich zu seinem 50. Geburtstag steigt der ­Leipziger Maler Neo Rauch zum Nationalrätsel auf

Ein großer Schriftsteller?

Easyness Vom Blog zum ­Roman: „I am Airen Man“ von Airen ist ein Amalgam aus Party­slang und Umgangssprache. Nett zu lesen. Aber ein großes Buch ist es nicht geworden

Sehnsucht nach dem Rohstoff

Buchmesse Zwischen E-Book und Fun-Effekt: Das literarische Volksfest namens Leipziger Buchmesse erfreut sich ungebrochener Beliebtheit

C’est la vie – sagte der Tod

Rentnerkreuzzug In Natalja Kljutscharowas Debütroman „Endstation Rußland“ brodelt die Wut der Hoffnungslosen

Alter Knabe

Credo Martin Walsers Novelle „Mein Jenseits“ ist ein Spiel mit Glaubens-Sätzen. Wer sein neues Buch als Predigt liest, wird aber nicht weit kommen

Vorsicht Konserve

Neues Jahr, neue Chance: Ingo Arend hat sich die ZDF-Literatursendung "Die Vorleser" doch noch einmal angesehen. Und fragt sich seither: Warum ist sie bloß so langweilig?

Regenbogen in Prenzlauer Berg

Suhrkamp Kein Weltgeist, nirgends: Auf der Einweihungsfeier des neuen Suhrkamp-Domizils in Berlins Prenzlauer Berg ging es gestern betont nüchtern zu