In aller Freundschaft

Fernsehen Die Debatte um Markus Lanz und sein Wagenknecht-Interview zeigt: ARD und ZDF sind ziemlich in der Legitimationskrise

Trick 20:00

Trick 20:00

Nachrichten Wenn die „Tagesschau“ demnächst in ihr neues Studio zieht, ändert sich manches. Aber eines bleibt: das Blau. Als gäbe es keine anderen Farben auf der Welt

Grimmes Zukunft

Medientagebuch Mit Frauke Gerlach wird eine politische Figur als neue Direktorin des Grimme-Instituts gehandelt. Warum nicht jemand aus dem Kernbetrieb?

Totgeglaubte leben länger

Medientagebuch Die Schallplatte galt schon als beerdigt, da erstand sie als Liebhaberobjekt wieder auf. Der Zeitung könnte es in Zukunft genauso ergehen

Ein Wahlplakat dauert 90 Minuten

Ein Wahlplakat dauert 90 Minuten

Fernsehduell Das Kanzlerduell ist nach elf Jahren seines Bestehens zu einem Medienritual geworden. Inhalte interessieren da weniger. Aber man kann danach sagen: Ich war dabei

Polonaisen nach Nirgendwo

Kino Wir sehen Glauben und Bunga-Bunga als Zeitgenossen, Gott und Mensch auf Augenhöhe. Wir sehen Rom: Paolo Sorrentinos ambitionierter und schöner Film "La Grande Bellezza"

Ist echt schwierig, mit der Freiheit

Ist echt schwierig, mit der Freiheit

Überwachung Gesche Joost ist die Netzexpertin in Peer Steinbrücks Kompetenzteam. Sie fordert eine neue Datenpolitik und setzt sich für Bürgerrechte ein – aber nicht so richtig

Drei Dollar, yes or no?

Drei Dollar, yes or no?

Kino Greta Gerwig spielt in „Frances Ha“ eine 27-jährige dilettantische Virtuosin, die ihre Miete nicht mit Möglichkeiten bezahlen kann – ein rasensprengerhaft spritziger Film

Serien als Serien

Serien als Serien

Streamingdienste Amazon macht nun Fernsehserien, aber anders als der Konkurrent Netf lix: Sie sollen wohl ausgestrahlt werden, als wären sie Fernsehen der Neunziger – nicht am Stück

Modekatalog, tief

Modekatalog, tief

Kino "Only God Forgives" mit Ryan Gosling ist ein Film, der mit Bedeutung schwanger geht, aber nie gebärt: über die Maskenhaftigkeit als Zeitphänomen