B | Schwarwel: Gevatter Tod - Heft 1 Verleugnung

Schwarwel Graphic Novelle Graphic Novelle zum Thema Tod . Heft 1 "Verleugnung" ist druckfrisch abrufbar im Shop von Glücklicher Montag. Herausgeber ist die Funus Stiftung.

B | Der siebte Blick beim WGT

WGT beim VEID in Leipzig Leipzig und das Wave Gotik Treffen sind zu Pfingsten eine belebende Einheit für die Stadt. Luci van Org, Schirmfrau und Musikerin hat das Festival beim VEID organisiert.

„Abwärts und schnell vergessen …“

EB | „Abwärts und schnell vergessen …“

Sozialdemokratie Das Abwenden der SPD von ihren Urgedanken und die Anbiederung an das Groß- und Finanzkapital führen zu einer Abwanderung der treuesten Wählen. Wohin geht die Reise?

B | Brauchen wir einen Frauentag?

Internationaler Frauentag Ist es an der Zeit, darüber nachzudenken: Warum immer noch einen Frauentag brauchen? Warum der Mann sich einbildet, das dominierende Wesen auf der Erde zu sein?

Schwänzen für den Umweltschutz

EB | Schwänzen für den Umweltschutz

Protest Wir sollten auf unsere Kinder hören und endlich handeln, wenn es um ihre Zukunft geht. #Fridaysforfuture

B | Europa: Zweierlei Maß gegen die Demokratie?

Europaparlament Venezuela Das Europaparlement sieht sich nach den USA, Australien, Israel genötigt, Juan Guaidó als Interimspräsidenten Venezuelas anzuerkennen.

B | Zwei Daten, ein Tag, eine Geschichte

Befreieung vom Faschismus "Ist auch nur ein Satz von Hitler denkbar, der die geringste Korrektur der Historie erforderlich machen könnte?" Christoph Hein in Linker Kolonialismus oder der Wille ...

B | 1989 – Ein flimmerndes Geschichtsbuch

Geschichtsbewältigung „1989 – Lieder unserer Heimat“ ist ein flimmerndes Geschichtsbuch, das sich mit der Aufarbeitung des Unrechts in der ehemaligen DDR beschäftigt.

B | Würde der Weltkriegsgefallenen herstellen

1. Weltkrieg 100 Jahre nach Ende des Weltkrieges ist die Würde der Gefallenen nicht wieder hergestellt. Kriegstreiber aus Wirtschaft und Politik drängen auf einen neun Krieg.

B | #wirsindmehr – sind wir das?

Chemnitz bleibt bunt Wird Chemnitz zum Aufmarschgebiet der rechten Intoleranz? Ist Mitlaufen gleich Mitmarschieren? Gibt es eine humanistische Mehrheit?